Visum Tansania beantragen

Direkt online beantragen

Das Touristenvisum für Tansania und Sansibar

Sie beantragen das erforderliche Visum für Tansania einfach online. Nach der Erteilung wird das Visum per E-Mail versendet. Drucken Sie es aus und nehmen Sie es auf Ihre Reise mit. Das Visum Tansania kostet 79,95 € pro Person.


Die Ausländerbehörden von Tansania haben aufgrund von Corona strenge Maßnahmen ergriffen. Die meisten Flüge wurden gestrichen. Jede/-r Reisende muss nach der Ankunft 14 Tage in Quarantäne verbringen. Es wird davon abgeraten, jetzt ein Visum für Tansania zu beantragen

In drei Schritten einfach online beantragen

1. Visum beantragen

Visum Tansania beantragen

Sie füllen das Online-Antragsformular für das elektronische Visum Tansania in wenigen Minuten aus, auch für Ihre Mitreisenden.

2. Kosten entrichten

Kosten für das Visum Tansania entrichten

Sie zahlen mit gängigen und sicheren Zahlungsmethoden und laden danach ein Lichtbild, einen Scan Ihres Reisepasses und Flugtickets hoch.

3. Visum ausdrucken

Visum Tansania ausdrucken

Sobald Ihr Visumantrag genehmigt wurde, erhalten Sie Ihr elektronisches Visum / die elektronischen Visa als PDF-Datei per E-Mail.

Erläuterungen zum Visum für Tansania

Für eine Urlaubsreise nach Tansania oder Sansibar benötigen Sie ein Visum. Deutsche, Österreicher/-innen, Schweizer/-innen und Staatsangehörige anderer europäischer Ländern benötigen ein Visum, um bei der Ankunft in Tansania die Passkontrolle passieren zu können. Kinder benötigen ebenfalls ein eigenes Visum. Wenn Sie eine Urlaubsreise unternehmen und Ihr Aufenthalt nicht länger als 30 Tage dauert, können Sie Ihren Antrag einfach online stellen.

Erläuterung zum E-Visum Tansania: Das E-Visum Tansania ist ein elektronisches Dokument (eine PDF-Datei). Es wurde 2018 eingeführt und ist seitdem das beliebteste Visum für Tansania und Sansibar. Das hängt mit den relativ niedrigen Kosten und der einfachen Beantragung, die vollständig online durchgeführt wird, zusammen. Da das E-Visum Tansania digital versendet wird, brauchen Sie nicht mehr mit Ihrem Reisepass zum Konsulat oder der Botschaft. Wenn auf dieser Website der Begriff Visum Tansania verwendet wird, ist immer das elektronische Visum gemeint.


Visumbestimmungen für Tansania und Sansibar

Überprüfen Sie bitte rechtzeitig, ob Ihre Reisepläne die Voraussetzungen erfüllen, die für die Verwendung des Touristenvisums für Tansania gelten. Sie können erst ein Visum beantragen, nachdem Sie ein Ticket für Ihre Rück- oder Weiterreise gebucht haben. Dennoch ist es empfehlenswert, die unten stehenden Voraussetzungen für das Visum zu lesen, bevor Sie Ihren Flug buchen.

Gültigkeit des Visums für Tansania

Gültigkeitsdauer des Visums Tansania
Mit dem elektronischen Touristenvisum dürfen Sie einmal nach Tansania einreisen (Single-Entry-Visum). Ihr Aufenthalt in Tansania und/oder Sansibar darf höchstens 30 aufeinanderfolgende Tage dauern. Innerhalb dieser 30 Tage dürfen Sie, so oft Sie wollen, vom Festland nach Sansibar und wieder zurückreisen.

Visumbestimmungen Tansania

Weitere Voraussetzungen für die Beantragung eines Touristenvisums für Tansania

  • Ihr Reisepass ist bei Ihrer Ankunft noch mindestens 6 Monate gültig
  • Ihr Reisepass enthält noch mindestens eine leere Seite
  • Sie verfügen bereits über ein Ticket für die Rück- oder Weiterreise in ein anderes Land
  • Sie haben bereits mindestens eine Unterkunftsadresse in Tansania geregelt
  • Sie kommen an einem der unten genannten Orte in Tansania an

Das E-Visum Tansania ist nur gültig, wenn Sie an einem der drei meistverwendeten Flughäfen des Landes oder über Land an einem der zwei größten Grenzübergängen einreisen:

  • Julius Nyerere International Airport (JNIA) - bei Dar es Salaam
  • Kilimanjaro International Airport (KIA) - beim Kilimandscharo
  • Abeid Amani Karume International Airport (AAKIA) - bei Sansibar-Stadt
  • Grenzübergang zu Kenia: Namanga
  • Grenzübergang zu Sambia: Tunduma

Nach Ihrer Ankunft in Tansania an einem der oben genannten Orte dürfen Sie unbegrenzt innerhalb des Landes fliegen. Während der Höchstaufenthaltsdauer von 30 Tagen dürfen Sie ebenfalls, so oft Sie wollen, mit dem Boot oder Flugzeug vom Festland Tansanias zur Insel Sansibar und zurück reisen. Reisen Sie vor oder nach Ihrem Aufenthalt in Tansania nach Kenia, empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig mit der Beantragung Ihres Visums Kenia zu beginnen.


Visum Tansania beantragen

So beantragen Sie Ihr Visum für Tansania in wenigen Schritten: Sie öffnen zuerst das digitale Antragsformular und tragen Ihre Reise-, Kontakt- und Reisepassdaten ein. Sie stellen mit einem einzigen Formular einen Visumantrag für mehrere Personen, indem Sie andere Reisende zum Formular hinzufügen. Nachdem Sie die Kosten entrichtet haben, laden Sie für alle Reisenden einen Scan oder Foto des Reisepasses, ein aktuelles Lichtbild (höchstens 6 Monate alt, Zähne dürfen nicht sichtbar sein) und einen Scan oder ein Foto eines Tickets für Ihre Rück- oder Weiterreise hoch.

Bearbeitung Ihres Antrags: Nachdem Sie das Formular ausgefüllt, die Kosten entrichtet und die benötigten Dokumente hochgeladen haben, wird Ihr Antrag von einem deutschsprachigen Visum-Profi geprüft. Falls die Vermutung besteht, dass Sie das Formular falsch ausgefüllt haben oder sich herausstellt, dass die Dokumente nicht den Anforderungen entsprechen, werden Sie umgehend benachrichtigt. Sie haben dann die Möglichkeit, die Daten zu korrigieren und neue Dokumente hochzuladen. Wenn alles in Ordnung ist, leitet der Visum-Profi Ihren Antrag an die Ausländerbehörden von Tansania zur Überprüfung des Antrags und Ausfertigung des Visums weiter.


Bearbeitungszeit und Kosten für das Visum Tansania

Bearbeitungsdauer Ihres Visumantrags: Die Ausländerbehörden von Tansania geben keine Garantie für die Bearbeitungsdauer Ihres Antrags. Die genannte Bearbeitungsdauer ist ein Richtwert und basiert sich auf Durchschnittswerte. Anträge für ein Visum Tansania werden in der Regel nach vier Wochen genehmigt. Sie haben die Möglichkeit, einen Eilantrag einzureichen. Die durchschnittliche Bearbeitungsdauer von Eilanträgen beträgt zwei Wochen, aber auch bei Eilanträgen wird die Bearbeitungsdauer nachdrücklich nicht garantiert. Manche Visum-Agenturen geben eine Bearbeitungsdauer an, die kürzer ist als zwei Wochen, aber jede Visum-Agentur ist von den tansanischen Behörden abhängig, die manchmal einige Wochen benötigen, um einen Antrag zu prüfen.

Kosten für den Visumantrag: Das Visum Tansania kostet 79,95 € pro Person. Dieser Preis ist der Gesamtpreis und enthält daher alle Konsulatsgebühren, Servicekosten und Steuern. Nur wenn Sie einen Eilantrag stellen, werden zusätzliche Kosten (17,50 € pro Visum) in Rechnung gestellt. Sie entrichten die Kosten schnell, einfach und sicher per Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte. Für die Zahlung werden keine Zahlungsmittelzuschläge berechnet.

Sollten Sie noch Fragen zur Antragstellung haben: Wenn Ihre Frage auf dieser Seite noch nicht beantwortet wurde, lesen Sie bitte auch die Seite mit häufig gestellten Fragen und Antworten über die Beantragung eines Visums Tansania. Falls Ihre Frage auch dort nicht beantwortet wird, nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Visum-Profis auf.


Zusammenfassung Visum Tansania

ReisegrundTourismus (Urlaub)
GültigkeitEin Aufenthalt von höchstens 30 Tagen
ReisezielTansania (Festland) und/oder Sansibar
ErforderlichFür alle Deutsche, Österreicher/-innen und Schweizer/-innen
Regulärer AntragBearbeitungsdauer in der Regel 4 Wochen
EilantragBearbeitungsdauer in der Regel 2 Wochen
Kosten79,95 € pro Person
AntragVollständig online: Jetzt beantragen

Antragsteller über das Visum Tansania

282 Personen bewerten das Visum für Tansania mit 9,8 von 10 Punkten 
Kundenbewertungen

VisumBeantragen.at ist eine gewerbliche Visum-Agentur, die Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Tansania unterstützt. VisumBeantragen.at ist jedoch in keiner Weise mit dem tansanischen Staat verbunden. Es ist auch möglich, das Visum direkt auf der Website der tansanischen Behörden zu beantragen (immigration.go.tz), aber dabei erhalten Sie nicht die fachkundige, deutschsprachige Unterstützung, die wir Ihnen bieten. Wenn Sie Ihren Antrag bei VisumBeantragen.at stellen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus überprüfen wir Ihren Antrag noch einmal persönlich, bevor er eingereicht wird. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, damit sichergestellt ist, dass Ihr Antrag schnell und korrekt bearbeitet wird. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir den vollständigen für das Visum an uns bezahlten Betrag (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Tansania abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.