Für eine Reise nach Ägypten benötigen Sie ein Visum. Die ägyptische Regierung hat 2017 beschlossen, ein elektronisches Visumsystem einzuführen, um den Antragsprozess zu vereinfachen. Seitdem kann das Visum über ein Online-Formular beantragt werden. Auf dieser Seite erhalten Sie eine Erklärung des Antragsprozesses und erfahren Sie, welche Schritte Sie folgen müssen, um ein E-Visum Ägypten zu erhalten.

Welches Visum für Ägypten benötige ich?

Es gibt mehrere Sorten Visa für Ägypten. Sie können bei der Botschaft von Ägypten ein Visum-Etikett beantragen, das in Ihren Reisepass geklebt wird. Vor einigen Jahren wurde ein neues Visumsystem eingeführt, womit das Visum vollständig online beantragt werden kann. Das sogenannte E-Visum vereinfacht den Antragsprozess erheblich, da Reisende nicht mehr zur ägyptischen Botschaft gehen müssen, sondern den gesamten Antragsprozess mit Ihrem Handy, Tablet oder Laptop online abschließen können.

Haben Sie einen Reisepass aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich oder aus einem (anderen) Land der Europäischen Union? Dann können Sie für Ihre Urlaubsreise das E-Visum Ägypten beantragen. Haben Sie den Reisepass eines anderen Landes? Prüfen Sie dann ganz einfach auf dieser Seite, ob Sie das E-Visum für Ägypten verwenden können. Das E-Visum ist nur für Urlaubsreisen oder den Besuch von Freunden oder Familie in Ägypten vorgesehen. Haben Sie einen anderen Reisezweck? Kontaktieren Sie in diesem Fall die Botschaft oder das Konsulat von Ägypten. Ihnen wird zudem empfohlen, die Voraussetzungen für das Visum Ägypten zu prüfen, bevor Sie Ihren Visumantrag einreichen.

Die zwei Varianten des E-Visums Ägypten

Das elektronische Visum Ägypten ist in zwei unterschiedlichen Varianten verfügbar. Die erste ist das Single-Entry Visum. Dieses Visum ist das beliebtere der zwei E-Visa, da es günstiger ist und für die meisten Urlaubsreisen nach Ägypten ausreicht. Das Single-Entry Visum hat eine Gültigkeitsdauer von 90 Tagen und erlaubt einen Aufenthalt von höchstens 30 Tagen. Das bedeutet, dass Sie mit diesem Visum innerhalb von 90 Tagen nach der Genehmigung einmal nach Ägypten reisen und höchstens 30 aufeinanderfolgende Tage in Ägypten verbringen dürfen.

Wenn Sie innerhalb eines halben Jahres mehrfach nach Ägypten reisen möchten, können Sie auch ein Multiple-Entry Visum verwenden. Innerhalb dessen Gültigkeitsdauer von 180 Tagen können Sie mit dem Multiple-Entry Visum beliebig oft nach Ägypten reisen. Auch hierbei darf jeder Aufenthalt höchstens 30 aufeinanderfolgende Tage dauern. Diese Variante des E-Visums gibt Ihnen mehr Freiheit, da Sie mehrmals nach Ägypten reisen dürfen, aber die Kosten hierfür sind auch etwas höher als für die Single-Entry Variante. Sie können im Antragsformular auswählen, welche Variante des Visums Sie beantragen möchten.
Das Antragsformular für das Visum Ägypten öffnen

Die Wüste in ÄgyptenNatürliche Sehenswürdigkeiten in Ägypten: die Wüste

Ihre Reisepläne nach Erhalt des Visums ändern

Sie brauchen Ihre exakten Reisedaten noch nicht zu kennen, bevor Sie einen Visumantrag einreichen. Im Formular müssen Sie jedoch ein erwartetes Ankunftsdatum und die Adresse einer Unterkunft angeben, in der Sie übernachten werden. Es ist kein Problem, wenn Sie einige Wochen früher oder später in Ägypten ankommen, als Sie ursprünglich geplant hatten. Sie brauchen in diesem Fall keine Änderungen vorzunehmen oder die Ausländerbehörden hierüber zu informieren. Beachten Sie jedoch, dass das tatsächliche Ankunftsdatum nicht mehr als 30 Tage von Ihrem angegebenen Ankunftsdatum abweichen darf.

Sobald Ihr Visum genehmigt wurde, dürfen Sie innerhalb der darauffolgenden 90 Tage (oder 180 Tage im Falle der Multiple-Entry Varianten) nach Ägypten reisen. Wenn Sie Ihren Antrag mehr als 30 Tage vor der Abreise eingereicht haben, wird Ihr Antrag genau 30 Tage vor Ihrer geplanten Abreise in Bearbeitung genommen. Dadurch wird versichert, dass Ihre gesamte Reise innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums liegt.

Antrag für mehrere Personen zugleich einreichen

Man kann einen Visumantrag für mehrere Personen zugleich einreichen. Im Online-Formular können Sie mehrere Reisende an Ihren Antrag hinzufügen. Indem Sie auf diese Weise einen Gruppenantrag einreichen, sparen Sie eine Menge Zeit, denn Sie brauchen die Reisedaten nur ein Mal anzugeben. Es ist gestattet, einen Visumantrag für eine andere Person einreichen. Wenn Sie das tun wollen, benötigen Sie die Zustimmung der jeweiligen Person.

Daten und Dokumente vorbereiten

Bevor Sie mit dem Ausfüllen des Online-Antragsformulars anfangen, ist es eine gute Idee, bereits einige Daten und Dokumente vorzubereiten. Dadurch können Sie das Formular sorgfältig, schnell und fehlerfrei ausfüllen. Im Antragsformular wird nach Ihren erwarteten Ankunfts- und Abreisedaten gefragt, sowie nach einer Unterkunftsadresse in Ägypten. Es ist also praktisch, eine Übersicht der Reisepläne vorbereitet zu haben. Neben Ihrer eigenen Kontaktdaten müssen Sie auch die Reisepassdaten jedes/-r Mitreisenden angeben. Zudem wird nach dem Familienstand und dem Beruf jedes/-r Reisenden gefragt. Sind Sie in der Vergangenheit bereits in Ägypten gewesen? Dann müssen Sie das Ankunftsdatum, das Abreisedatum und die Adresse Ihrer damaligen Unterkunft angeben. Sorgen Sie also dafür, dass Sie über diese Informationen verfügen, wenn Sie mit dem Ausfüllen des Antrags beginnen.

Nachdem das Formular ausgefüllt ist, müssen Sie einen Scan oder ein Foto des Reisepasses jedes/-r Reisenden einreichen.

Ihr Antragsformular ausfüllen

Wenn Sie alle Daten und Dokumente versammelt haben, können Sie das Antragsformular öffnen und Ihren Visumantrag einreichen. Hier lesen Sie, welche Schritte Sie befolgen müssen, um Ihren Antrag einzureichen.

1. Schritt - Kontaktdaten ausfüllen

Im ersten Teil des Antragsformulars für das Visum Ägypten müssen Sie Ihre Kontaktdaten angeben. Sie werden nach Ihrer E-Mail-Adresse, mobiler Telefonnummer und Wohnadresse gefragt. Reichen Sie einen Antrag für mehrere Personen zugleich ein? Sie brauchen diese Daten nur einmal einzureichen, auch wenn Ihre Mitreisenden an einer anderen Adresse wohnen. Wohnen Ihre Mitreisenden in einem anderen Land als Sie? Dann müssen Ihre Mitreisenden einen eigenen Visumantrag einreichen.

2. Schritt - Reisedaten ausfüllen

In diesem Teil des Antragsformulars müssen Sie Ihre vorläufigen Reisepläne angeben. Sie brauchen nicht bereits Ihre gesamte Reise geplant zu haben, aber es ist wichtig, dass Sie ungefähr wissen, wann Sie nach Ägypten reisen werden. Außerdem müssen Sie im Formular bereits die Kontaktdaten einer Unterkunft in Ägypten angeben. Diese Daten brauchen nicht genau mit Ihren tatsächlichen Reisedaten übereinzukommen, sondern es kann sich hierbei noch um Schätzungen handeln. Ihr tatsächliches Ankunftsdatum darf nämlich noch höchstens 30 Tage von Ihrem erwarteten Ankunftsdatum abweichen. Es ist auch kein Problem, wenn Ihre tatsächliche Unterkunft eine andere ist, als die, die Sie im Formular angegeben hatten.

3. Schritt - Reisepassdaten ausfüllen

Daraufhin erreichen Sie den Teil, in dem Sie die Reisepassdaten jedes/-r Reisenden eintragen müssen. Dies ist der wichtigste Teil des Antragsformulars für das Visum Ägypten. In diesem Teil dürfen absolut keine Fehler vorkommen, denn ansonsten können Sie Probleme bei der Einreise nach Ägypten erwarten. Tragen Sie diese Daten für jede/-n Reisenden besonders sorgfältig ein und prüfen Sie mehrfach, ob alle Daten 100 % korrekt angegeben werden. Nach dem Einreichen Ihres Antrags werden die Daten von den Visumberatern von VisumBeantragen.at überprüft, aber Sie bleiben verantwortlich für die ausgefüllten Daten.

4. Schritt - Frühere Reisen nach Ägypten

Im Antragsformular für das E-Visum Ägypten müssen Sie für jede/-n Reisenden angeben, ob er oder sie in der Vergangenheit schon einmal in Ägypten gewesen ist. Wenn der/die jeweilige Reisende noch nie zuvor in Ägypten gewesen ist, brauchen Sie keine zusätzlichen Informationen zu liefern. Wenn der/die Reisende in der Vergangenheit Ägypten besucht hat, müssen Sie einige Informationen zu der letzten Reise nach Ägypten einreichen. In diesem Fall müssen Sie die Reisedaten und eine Unterkunftsadresse angeben. Sie dürfen auch eine Schätzung der damaligen Ankunfts- und Abreisedaten angeben. Es ist jedoch wichtig, dass der Monat und das Jahr stimmen. Wenn Sie die Adresse Ihrer damaligen Unterkunft nicht mehr kennen, können Sie auch eine Adresse in der Umgebung wählen oder “UNKNOWN” eintragen.

5. Schritt - Berufe aller Reisenden ausfüllen

Neben den Reisedaten eines früheren Aufenthalts in Ägypten müssen Sie für jede/-n Reisenden auch einen Beruf angeben. Die Berufsbezeichnung muss auf Englisch ausgefüllt werden. Sie können hier auch angeben, dass der/die Reisende Student/-in, selbstständig oder erwerbslos ist.

6. Schritt - Hintergrundfragen beantworten

Im letzten Teil des Antragsformulars für das Visum Ägypten müssen Sie drei Hintergrundfragen der Wahrheit entsprechend beantworten. Diese Fragen können mit “Ja” oder “Nein” beantwortet werden. Die Funktion dieser Fragen ist es, herauszufinden, ob der/die Reisende für das E-Visum Ägypten infrage kommt.

Visumantrag vervollständigen und einreichen

Sobald Sie die oben aufgeführten Schritte befolgt und alle Mitreisenden an Ihr Formular hinzugefügt haben, können Sie den Antrag über die grüne Schaltfläche “Visum beantragen”, am unteren Ende des Formulars, einreichen. Auf der folgenden Seite können Sie alle Angaben nochmals prüfen. Prüfen Sie besonders sorgfältig, ob alle Reisepassdaten jedes/-r Reisenden 100 % korrekt wiedergegeben werden. Sobald der Antrag eingereicht ist, ist es zumeist nicht mehr möglich, Ausfüllfehler zu beheben.

Nachdem Sie die Daten überprüft haben, können Sie eine Zahlungsmethode wählen und die Kosten Ihres Antrags begleichen. Daraufhin werden Sie auf eine Seite weiterverwiesen, wo Sie für jede/-n Reisenden einen Scan oder ein Foto des Reisepasses einreichen müssen. Sobald diese letzten Dokumente eingereicht sind, können Sie Ihren Visumantrag über die grüne Schaltfläche am unteren Ende der Seite einreichen. Ihr Antrag wird dadurch in Bearbeitung genommen. Wenn Ihr Abreisedatum über einen Monat in der Zukunft liegt, wird Ihr Visumantrag bis genau 30 Tage vor Ihrem geplanten Ankunftsdatum zurückgestellt, sodass die Gültigkeit Ihres Visums noch nicht abgelaufen ist, wenn Sie Ihre Reise antreten.
Beantragen Sie jetzt Ihr Visum für Ägypten