Während großer Teile von 2020 und 2021 waren Reisen nach Ägypten nur unter strengen Voraussetzungen erlaubt, aber am 17. Juni 2022 wurden die letzten Einreise-Vorschriften mit Bezug auf Corona aufgehoben. Sie können also wieder problemlos in den Urlaub nach Ägypten fahren. Sie brauchen für Ihre Reise jedoch ein Visum Ägypten. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die heutige Coronalage und was Sie bei Reisen nach Ägypten noch beachten müssen.

Brauche ich einen Impfnachweis oder einen Testnachweis?

Am 17. Juni 2022 wurden alle Corona-Vorschriften für die Einreise nach Ägypten aufgehoben. Das bedeutet, dass sowohl geimpfte als auch ungeimpfte Personen nach Ägypten reisen dürfen. Sie brauchen für Ihre Reise also keinen Impfnachweis vorzuweisen. Zudem wurde die Testpflicht für ungeimpfte Reisende aufgehoben. Sie brauchen sich also nicht auf Covid-19 zu testen, um nach Ägypten reisen zu dürfen. Nach der Ankunft in Ägypten brauchen Sie nicht in Quarantäne zu gehen und Sie brauchen Ihre Reise auch nicht im Voraus anzumelden. Reisende müssen jedoch die Visumpflicht beachten. Das Visum Ägypten kann einfach vor der Abreise über ein Online Formular beantragt werden.
Weiter zum Visumantrag für Ägypten

Die Coronapandemie in Ägypten

Ägypten wurde, genau wie die meisten anderen Länder, hart vom Ausbruch des Coronavirus getroffen. Das führte zu einer Vielzahl an Corona-Vorschriften, unter anderem einer vorübergehenden Grenzschließung. Da der Tourismus ein wichtiger Sektor der ägyptischen Wirtschaft ist, war es eine Priorität, Urlaubsreisen nach Ägypten schnell wieder zu erlauben. Um das auf eine sichere und verantwortungsvolle Weise zu ermöglichen, wurden in diesem Sektor viele Maßnahmen gefällt. Personen, die in der Tourismusbranche arbeiten, erhielten Vorrang bei den Impfungen gegen Covid-19. Laut ägyptischer Quellen sind diese Personen mittlerweile allesamt vollständig geimpft worden. Zudem hat das Land ein Hygiene-Zertifikat ins Leben gerufen, womit unter anderem Hotels, Restaurants und Museen zeigen können, dass sie Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19 nehmen. Es finden regelmäßig Inspektionen statt, damit versichert werden kann, dass alle touristischen Einrichtungen diese Maßnahmen auch tatsächlich befolgen.

Aufgrund des Erfolgs dieser Maßnahmen, hielten die ägyptischen Behörden es für sicher, kommerzielle Flüge in das Land bereits ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 zuzulassen. Im Laufe der Zeit wurden die Corona-Vorschriften weiter gelockert. Am 17. Juni 2022 wurde bekannt gegeben, dass alle noch bestehenden Coronamaßnahmen mit sofortiger Wirkung aufgehoben werden. Als Grund hierfür wird der erfolgreiche Verlauf der Impfkampagne genannt. Bis zum 5. Juni wurden in Ägypten insgesamt knapp 90 Millionen Impfungen gegen Covid-19 verabreicht.

Nach einer vorübergehenden Grenzschließung sind Reisen nach Ägypten wieder möglichKürzlich wurden alle Corona-Vorschriften für die Einreise nach Ägypten aufgehoben.

Reisehinweise des deutschen Auswärtigen Amts

Im Allgemeinen werden Reisen in die touristischen Gebiete Ägyptens wieder als sicher angesehen. In den Regionen rundum Kairo, entlang der Mittelmeerküste, an der Küste des Roten Meeres und entlang des Nilufers gelten keine besonderen Sicherheitsrisikos. Das Auswärtige Amt spricht für Ägypten dennoch eine Teilreisewarnung aus, denn im Nordsinai, dem Grenzgebiet zu Israel und einigen entlegenen Gebieten in der Sahara-Wüste gilt eine strikte Reisewarnung. Reisenden wird abgeraten, in diese Regionen zu reisen.

Das Visum Ägypten beantragen

Bereiten Sie sich gut auf Ihre Reise vor und überprüfen Sie diese Website kurz vor Ihrer Abreise nochmals, um sicherzustellen, dass Sie während Ihrer Reise die aktuellen Vorschriften zur Eindämmung von Covid-19 in Ägypten einhalten. Beantragen Sie außerdem rechtzeitig Ihr Visum und überprüfen Sie, ob Sie die Voraussetzungen für die Einreise mit dem Visum Ägypten erfüllen.
Das Antragsformular für das Visum Ägypten öffnen

Rückreise nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

Reisende aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz können problemlos zurückreisen, ohne dass sie besondere Corona-Vorschriften beachten müssen.

Disclaimer: Aufgrund der vielen Unsicherheiten in Bezug auf die Entwicklungen des Coronavirus kann nicht garantiert werden, dass alle Informationen auf dieser Seite zu jeder Zeit aktuell und korrekt sind. Lesen Sie diese Seite regelmäßig, um sich über die Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, aber informieren Sie sich bitte auch bei Ihrem Reisebüro und lesen Sie die Websites der deutschen (bzw. österreichischen/Schweizer) und ägyptischen Behörden, bevor Sie Ihre Reise antreten oder ein Visum beantragen.