Visum Indonesien beantragen

Direkt online beantragen

Das Visum für Indonesien

Seit 2020 ist für die Einreise nach Indonesien immer ein Visum erforderlich. Beantragen Sie das Touristenvisum mit einem deutschsprachigen Formular. Die Kosten betragen 64,95 € pro Person (Zusammensetzung).

Wie kann ich mein Visum für Indonesien beantragen?

1. Formular ausfüllen

Visum Indonesien beantragen

Sie füllen in nur wenigen Minuten das digitale Antragsformular für das Visum Indonesien aus.

2. Kosten begleichen

Visa online bezahlen

Sie begleichen die Kosten für Ihren Visumantrag sicher und schnell mithilfe einer unserer Zahlungsmethoden.

3. Visum erhalten

Visum über E-Mail

Das offizielle Visum für Indonesien wird Ihnen nach der Erteilung sofort per E-Mail zugesandt.

Erläuterungen Visum Indonesien

Benötige ich ein Visum für Indonesien? Jede Person, die 2024 oder 2025 nach Bali oder auf eine andere indonesische Insel reisen möchte, benötigt ein Visum. Die einzige Ausnahme gilt für Reisende aus einigen asiatischen Ländern. Haben Sie die deutsche, österreichische oder Schweizer Staatsangehörigkeit? Dann benötigen Sie für die Einreise nach Indonesien immer ein Visum. Dies gilt auch für Reisende aus allen anderen europäischen Ländern und dem Vereinigten Königreich. Minderjährige müssen ebenfalls über ein gültiges Visum für die Einreise nach Indonesien verfügen.

Wie kann ich das Visum beantragen? Indonesien hat 2022 ein sogenanntes E-Visum eingeführt. Dieses Visum kann online beantragt und für eine Reise auf die Trauminsel Bali oder in einen anderen Teil Indonesiens verwendet werden. Dazu müssen Sie ein Online-Formular ausfüllen und einige Dokumente digital einreichen. Nach der Erteilung erhalten Sie das Visum per E-Mail, in der Form eines PDF-Dokuments. Sie sollten das Visum ausdrucken, da Sie es bei der Einreise nach Indonesien vorlegen müssen.

Für die Einreise nach Indonesien benötigen Sie immer ein Visum

Visumfreie Einreise nach Indonesien ist nicht mehr möglich
Bis 2020 konnten Reisende aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und einigen anderen Ländern ohne Visum für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen nach Indonesien einreisen. Seit 2020 benötigen Reisende dieser Staatsangehörigkeiten jedoch auch für Kurzaufenthalte ein Visum. Da das Visum Indonesien jetzt online beantragt werden kann, ist es immer noch sehr einfach, Inseln wie Bali, Java oder Lombok zu besuchen.


Gültigkeit und Aufenthalt

Das Visum Indonesien, das Sie auf dieser Website beantragen können, ist für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen zu touristischen Zwecken geeignet. Nach der Einreise kann die erlaubte Aufenthaltsdauer einmalig auf insgesamt 60 Tage verlängert werden.

Ab dem Moment, an dem der Visumantrag genehmigt wird, haben Sie 90 Tage Zeit, nach Indonesien zu reisen. Sie können Ihren Antrag dennoch so weit im Voraus stellen, wie Sie möchten. Beantragen Sie Ihr Visum mehr als 60 Tage vor Ihrer Abreise? Dann wird Ihr Antrag zurückgestellt und 60 Tage vor Ihrer Reise automatisch weiterbearbeitet. Damit wird sichergestellt, dass Ihr Visum während Ihrer geplanten Reise gültig ist. Außerdem können Sie dadurch bis zu 60 Tage vor oder 30 Tage nach dem Datum nach Indonesien reisen, das Sie im Antragsformular als voraussichtliches Einreisedatum angegeben hatten.

Einreisebestimmungen für Indonesien

Wenn Sie mit einem Visum nach Bali oder in einen anderen Teil von Indonesien reisen möchten, müssen Sie einige Voraussetzungen beachten. Um das Visum online beantragen zu können, müssen Sie alle Einreisebestimmungen erfüllen, sowohl zum Zeitpunkt der Antragstellung als auch während Ihres gesamten Aufenthalts in Indonesien. Darunter fallen die folgenden Voraussetzungen:

  • Sie müssen Staatsangehörige/-r eines EU-Landes sein, z. B. Deutschlands oder Österreichs. Reisende mit der Staatsangehörigkeit der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs können das Visum ebenfalls beantragen, ebenso wie Reisende aus einer Reihe anderer Länder.
  • Sie müssen zum Zeitpunkt der Ausreise aus Indonesien einen Reisepass besitzen, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Mit einem vorläufigen Reisepass oder einem Reisedokument für Flüchtlinge kann kein Visumantrag gestellt werden.
  • Zum Zeitpunkt der Ankunft in Indonesien müssen Sie bereits ein Ticket für die Rück- oder Weiterreise vorweisen können.
  • Ihr Reisegrund muss touristisch sein. Sie dürfen nicht bei einem indonesischen Arbeitgeber angestellt sein oder als Redner/-in bei Veranstaltungen in Indonesien auftreten. Sie dürfen jedoch als Besucher/-in zu Messen oder Ausstellungen gehen.
  • Sie müssen nachweisen können, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um Ihren gesamten Aufenthalt in Indonesien zu finanzieren.

Das Visum Indonesien beantragen

Wenn Sie alle Einreisebestimmungen erfüllen, können Sie das E-Visum für Indonesien online beantragen. Das Antragsverfahren besteht aus drei einfachen Schritten, die vollständig digital durchgeführt werden können.

  • Das Online-Formular ausfüllen. Zunächst füllen Sie das Online-Antragsformular aus. In diesem Formular werden Sie nach Ihren Kontaktdaten, Passdaten und einigen Angaben zu Ihrer Reise gefragt. Füllen Sie das Formular sorgfältig aus, damit die Prüfung Ihres Visumantrags reibungslos verläuft.
  • Die Zahlung vornehmen. Nachdem Sie das Antragsformular ausgefüllt haben, müssen Sie die Zahlung für Ihren Antrag auf das Visum Indonesien vornehmen. Sie können aus mehreren sicheren Zahlungsmethoden wählen, darunter Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal, Kreditkarte, Apple Pay und Google Pay.
  • Die erforderlichen Unterlagen digital einreichen. Schließlich werden Sie aufgefordert, einige Dokumente einzureichen. Auch dieser Schritt kann einfach online erledigt werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein digitales Lichtbild und eine digitale Kopie Ihres Reisepasses auf dem Computer, Laptop oder Smartphone gespeichert haben, mit dem Sie den Visumantrag stellen.

Nachdem Sie Ihren Antrag eingereicht haben, prüfen die deutschsprachigen Visumberater/-innen von VisumBeantragen.at das von Ihnen ausgefüllte Formular und die von Ihnen eingereichten Dokumente. Wenn alles in Ordnung ist, wird Ihr Antrag an die Ausländerbehörden in Indonesien weitergeleitet. Diese entscheiden darüber, ob Ihr Visum erteilt wird oder nicht. Sobald Ihr E-Visum erteilt worden ist, erhalten Sie es per E-Mail. Sie können Ihr Visum dann selbst herunterladen, ausdrucken und auf Ihre Reise nach Indonesien mitnehmen.

Zusammenfassung Visum Indonesien

Reisezweck Urlaub (auch Familienbesuche)
Gültigkeit 90 Tage
Kosten 64,95 € pro Person (Zusammensetzung des Preises)
Bearbeitungsdauer Normal: meist in 7 Tagen
Eilantrag: meist in 24 Stunden
Aufenthalt Höchstens 30 Tage (Single-Entry)
Antrag Nur online: jetzt beantragen

Antragstellende über das Visum für Indonesien

 565 Personen bewerten das Visum mit 9,7 /10 

Bewertungen

VisumBeantragen.at ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Indonesien. VisumBeantragen.at arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (519.500 IDR pro Visum, über molina.imigrasi.go.id), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumBeantragen.at einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 519.500 IDR an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 35,53 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Indonesien abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.