Finden Sie hier schnell die Antwort auf Ihre Frage über das Visum Myanmar

Allgemeine Fragen

  • • Benötige ich für meine Reise nach Myanmar ein Visum?

    Alle deutschen und österreichischen Reisenden nach Myanmar benötigen ein Visum. Das gilt auch für Kinder. Nur Einwohner/-innen von Myanmar und einigen anderen asiatischen Ländern können ohne Visum einreisen.

  • • Welches Visum muss ich für meinen Urlaub nach Myanmar beantragen?

    Myanmar kennt zwei Arten von Visa: reguläre und elektronische Visa. Auf dieser Website beantragen Sie das elektronische Visum (für Urlaubsreisen).

    Elektronische Visa sind für Urlaubsreisen in Myanmar von höchstens 28 Tagen geeignet. Nur wenn Sie sich länger in Myanmar aufhalten wollen oder die Voraussetzungen für das elektronische Visum nicht erfüllen, müssen Sie ein reguläres Visum beantragen. Dafür müssen Sie einen Termin bei der Botschaft von Myanmar in Berlin oder Wien vereinbaren. Reguläre Visa werden von einem Mitarbeiter der Botschaft in den Reisepass geklebt. Elektronische Visa werden per E-Mail versendet und müssen von dem/der Reisenden selbst ausgedruckt werden.

  • • Was mache ich, nachdem ich mein Visum erhalten habe?

    Drucken Sie Ihr Visum bitte aus und führen Sie es auf Ihrer Reise zusammen mit Ihrem Reisepass mit. Sie brauchen sonst nach der Genehmigung nichts mehr zu machen.

  • • Ich habe bereits bezahlt, aber noch keine E-Mail erhalten. Was mache ich jetzt?

    Sofort nachdem Sie die Kosten für Ihr Visum Myanmar beglichen haben, erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihr Antrag bearbeitet wird.

    Haben Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte zuerst den Ordner mit unerwünschten Nachrichten (Spambox oder Junk-Mail-Ordner). Sollten Sie auch hier keine E-Mail von kundenservice@visumbeantragen.at finden, kontrollieren Sie den Stand Ihres Antrags online.

    Wenn das nicht funktioniert, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kundenservice auf. Falls Sie bereits innerhalb von zehn Tagen abfliegen, rufen Sie uns am besten sofort unter der Telefonnummer +49 1573 5982860 an. Haben Sie keine E-Mail erhalten, aber fliegen Sie erst in mehr als zehn Tagen ab, senden Sie uns bitte eine E-Mail und fügen Sie, wenn möglich, einen Zahlungsbeleg Ihres Visumantrags bei. Wir sorgen dann am nächsten Tag dafür, dass Ihr Antrag bearbeitet wird, sodass Sie Ihr Visum rechtzeitig erhalten.

    Haben Sie die E-Mail mit der Bestätigung, dass Ihr Antrag bearbeitet wird, erhalten, aber nicht innerhalb von sieben Tagen nach dieser Bestätigung Ihr genehmigtes (oder abgelehntes) Visum erhalten? Falls Sie innerhalb von zehn Tagen fliegen, rufen Sie am besten den Kundenservice unter der Telefonnummer +49 1573 5982860 an. Fliegen Sie erst in mehr als zehn Tagen, nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt mit dem Kundendienst auf.

  • • Ich reise nach Birma (Burma). Benötige ich ein Visum?

    Birma ist der frühere Name für Myanmar. Wenn Sie nach Birma reisen, müssen Sie deshalb auch ein Visum für Myanmar beantragen.

  • • Wo darf ich in Myanmar ankommen?

    Sie dürfen nur mit einem online beantragten E-Visum einreisen, wenn Sie an einem der folgenden Orte in Myanmar ankommen:

    Flughafen: Yangon International Airport (RGN), Mandalay International Airport (MDL) und Nay Pyi Taw International Airport (NYT)

    Straßengrenzübergang: Kawthaung, Myawaddy, Tachileik, Tamu und Rih Khaw Dar

    Sie dürfen Myanmar auch nur an einem der oben genannten Orte oder am Straßengrenzübergang Htikee verlassen.

    Sie dürfen nicht per Boot ankommen. Wenn Sie per Boot oder an einem anderen als den oben genannten Orten ankommen, müssen Sie ein anderes Visum bei der Botschaft von Myanmar in Berlin oder Wien beantragen.

Fragen über die Antragstellung

  • • Wie beantrage ich ein Visum für Myanmar?

    Wenn Sie einen Reisepass besitzen, der von einem europäischen Land ausgestellt wurde, können Sie Ihr Visum für Myanmar mit dem Online-Antragsformular auf dieser Website beantragen und müssen nicht zur Botschaft.

    Im Antragsformular müssen Sie einige Daten eintragen. Sehen Sie für weitere Informationen die Seite mit Erläuterungen zum Antragsformular. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, begleichen Sie die Kosten per Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte. Danach müssen Sie für jede/-n Reisende/-n, für den/die Sie ein Visum Myanmar beantragt haben, ein Lichtbild hochladen.

  • • Wann kann ich meinen Visumantrag einreichen?

    Wir empfehlen Ihnen, Ihr Visum so früh wie möglich zu beantragen. Für den Antrag brauchen Sie noch kein Flugticket gebucht zu haben, Sie müssen aber mindestens eine Unterkunft festgelegt haben. Ihr tatsächliches Ankunftsdatum in Myanmar darf vom im Antragsformular eingetragenen Datum abweichen. Weitere Informationen dazu stehen auf der Seite über die Gültigkeitsdauer des Visums für Myanmar.

  • • Was ist ein Gruppenantrag und ist es verpflichtet, für eine Reisegruppe einen Gruppenantrag zu stellen?

    Es ist nicht zwingend erforderlich, einen Gruppenantrag für das Visum Myanmar zu stellen, aber es erspart Ihnen Zeit und Mühe. Wenn Sie für mehrere Reisende gleichzeitig ein Visum für Myanmar beantragen, brauchen Sie viele Daten nur einmal einzutragen. Der Preis pro Person bleibt bei einem Gruppenantrag unverändert.

  • • Welche Dokumente und Daten muss ich hochladen?

    Für Ihren Visumantrag benötigen Sie auf jeden Fall einen Reisepass und ein digitales Lichtbild. Weitere Informationen dazu stehen auf der Seite mit Erläuterungen zum Antragsformular.

  • • Welche Dokumente muss ich nach Myanmar mitnehmen?

    Jede/-r Reisende/-r muss seinen/ihren Reisepass, mit dem das Visum beantragt wurde, und einen Ausdruck des Visums (den Approval Letter) mitnehmen.

  • • Was ist ein Visum Approval Letter?

    Genau genommen beantragen Sie auf dieser Website kein Visum für Myanmar, sondern einen Approval Letter (Genehmigungsschreiben). Das ist ein Brief, in dem steht, dass Sie bei der Ankunft in Myanmar ein Visum erhalten. Nur wenn Sie diesen Brief besitzen, erhalten Sie bei der Ankunft ein Visum. Das eigentliche Visum wird nach Ihrer Ankunft in Myanmar bei der Passkontrolle in Ihrem Pass geklebt. Sie brauchen dafür nichts mehr zu zahlen, da Sie bei der Beantragung auf dieser Website die Gesamtkosten bereits beglichen haben. Beachten Sie bitte, dass Ihr Reisepass mindestens eine leere Seite haben muss, damit das Visum eingefügt werden kann.

  • • Wie viel kostet das Visum für Myanmar?

    Das Touristenvisum für Myanmar kostet 69,95 € pro Person. Die Preise auf unserer Website sind Gesamtpreise, zu denen keine Aufschläge hinzukommen. Die Konsulatsgebühren und die Mehrwertsteuer sind im Betrag inbegriffen.

    Wenn Sie einen Eilantrag für das Visum stellen, wird ein Aufschlag von 15,00 € berechnet. Ihr Visum wird dann innerhalb von 24 Stunden, statt 7 Tagen bearbeitet.

    Beachten Sie bitte, dass für die Bearbeitungszeit niemals eine Garantie abgegeben werden kann, auch nicht bei Eilanträgen. Die Einwanderungsbehörden können jederzeit – ohne Angabe von Gründen – eine Stichprobenkontrolle durchführen. 98 Prozent der Anträge werden jedoch innerhalb des oben genannten Zeitraums genehmigt.

  • • Wie entrichte ich die Kosten für das Visum Myanmar?

    Sie können die Kosten per Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte begleichen. Für all diese Zahlungsweisen werden keine Zuschläge für Zahlungsmittel in Rechnung gebracht. Sofort nach der Bezahlung wird Ihr Antrag bearbeitet.

  • • Wie und wann erhalte ich mein Visum für Myanmar?

    Wenn Sie auf dieser Website einen regulären Antrag gestellt haben, erhalten Sie Ihr Visum innerhalb von 7 Tagen per E-Mail. Sie müssen Ihr Visum ausdrucken und auf Ihrer Reise mitnehmen.

    Haben Sie einen Eilantrag für das Touristenvisum gestellt, verkürzt sich die Bearbeitungszeit auf höchstens 24 Stunden ab der Antragstellung. In Ausnahmefällen kommt es vor, dass die Bearbeitung länger dauert, beispielsweise, wenn einen Antrag von einem/-r Mitarbeiter/-in in Myanmar persönlich kontrolliert und beurteilt wird. 98 Prozent der Anträge werden jedoch innerhalb des oben genannten Zeitraums genehmigt und per E-Mail versendet.

  • • Muss ich zur Botschaft oder dem Konsulat von Myanmar?

    Das ist in der Regel nicht nötig. Nur wenn Sie beabsichtigen, länger als 28 Tage in Myanmar zu bleiben oder wenn Ihr Reiseplan den Voraussetzungen für das E-Visum für Myanmar nicht entspricht, müssen Sie einen Termin bei der Botschaft von Myanmar vereinbaren.

  • • Steht bei mir im Reisepass die Ziffer 0 (Null) oder den Buchstaben O?

    Eine deutsche Reisepassnummer besteht aus einer 9-stelligen Ziffern- und Buchstabenkombination. Sie enthält weder Vokale (a, e, i, o, u) noch Umlaute (ä, ö, ü). Da in der Reisepassnummer keine Vokale vorkommen, können Sie davon ausgehen, dass es sich um die Ziffer 0 (Null) handelt.

    Eine österreichische Reisepassnummer und eine deutsche Kinderreisepassnummer bestehen immer aus einem Buchstaben plus 7 Ziffern. Das erste Zeichen kann deshalb nur der Buchstabe O und nicht die Ziffer 0 sein. Die Zeichen an der zweiten bis achten Stelle können nur die Ziffer 0 und nicht der Buchstabe O sein.

  • • Muss ich zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits ein Hotel oder einen Flug gebucht haben?

    Zum Zeitpunkt der Antragstellung brauchen Sie noch keinen Flug gebucht zu haben, müssen aber mindestens eine Unterkunft festgelegt haben. Das kann ein Hotel, Resort, Motel, Inn oder registriertes Guest House sein.

  • • Ich weiß noch nicht genau, wann ich in Myanmar ankomme. Ist das ein Problem?

    Das Visum für Myanmar hat einen Gültigkeitszeitraum von 90 Tagen, innerhalb dessen Sie im Land ankommen müssen. Dieser Gültigkeitszeitraum beginnt, sobald Ihr Visum genehmigt wird. Wenn Sie Ihren Antrag mehr als 30 Tage vor Ihrer geplanten Abreise einreichen, wird Ihr Antrag bis 30 Tage vor Reiseantritt zurückgestellt, damit Ihr Visum immer an Ihrem voraussichtlichen Ankunftsdatum gültig ist. Das bedeutet, dass Sie einige Wochen vor dem geplanten Ankunftsdatum (das Sie im Formular angegeben haben) ankommen dürfen – sofern Sie Ihr Visum rechtzeitig beantragt haben. Sie dürfen bis 60 Tage nach dem im Formular eingetragenen Datum einreisen. Sie können Ihr Reiseplan daher noch ändern, sofern Sie innerhalb des oben beschriebenen Zeitraums von 90 Tagen in Myanmar ankommen. Wenn Sie nicht innerhalb dieser Frist ankommen, müssen Sie für die Einreise ein neues Visum beantragen.

    Beachten Sie bitte, dass Sie bei der Antragstellung mindestens eine Unterkunft festgelegt haben müssen. Diese Unterkunft in Myanmar müssen Sie im Antragsformular eintragen.

Fragen über das Visum für Myanmar

  • • Wie lange ist das Visum für Myanmar gültig?

    Sie dürfen sich als Tourist mit dem Visum 28 Tage in Myanmar aufhalten. Dieser Zeitraum beginnt, wenn Sie in Myanmar ankommen.

    Beachten Sie bitte außer der Höchstaufenthaltsdauer von 28 Tagen auch den Zeitraum nach der Erteilung des Visums, innerhalb dessen Sie in Myanmar ankommen dürfen. Sie müssen innerhalb von 90 Tagen ab der Genehmigung in Myanmar ankommen. Ihr Visum wird niemals mehr als 30 Tage vor dem im Antragsformular eingegebenen Ankunftsdatum genehmigt. Wenn Sie Ihr Visum länger im Voraus beantragen, wird Ihr Antrag bis 30 Tage vor Ihrer Abreise zurückgestellt.

  • • Brauchen meine Kinder auch ein Visum?

    Ja, die Visumpflicht gilt für Reisende jeden Alters, einschließlich Minderjährigen.

  • • Welchen Voraussetzungen muss mein Reisepass entsprechen?

    Jede/-r Reisende/-r benötigt einen eigenen Reisepass, der zum Zeitpunkt der Einreise nach Myanmar noch mindestens sechs Monate gültig ist. Der Reisepass muss noch mindestens eine leere Seite haben.

  • • Wie lade ich mein Lichtbild hoch?

    Nachdem Sie die Kosten für das Visum entrichtet haben, werden Sie auf die Upload-Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihr Lichtbild hochladen können. Beinahe alle Dateiformate werden akzeptiert.

    Das Bild muss nicht unbedingt von einem Fotografen aufgenommen sein. Ein Selfie ist auch erlaubt, sofern das Foto scharf und in Farbe ist, das Gesicht groß und deutlich sichtbar ist und einem neutralen Gesichtsausdruck hat.

  • • Ich habe noch ein Visum von einer früheren Reise. Kann ich es noch verwenden?

    Nein, das ist nicht möglich. Für jede Reise nach Myanmar müssen Sie ein neues Visum beantragen. Wenn Sie Myanmar zwischendurch nur kurz verlassen, müssen Sie für eine zweite Einreise ein neues Visum beantragen.

  • • Ich habe einen neuen Reisepass. Muss ich jetzt auch ein neues Visum beantragen?

    Im Antragsformular müssen Sie Ihre Reisepassnummer eintragen. Diese Nummer muss mit der Nummer im Pass, mit dem Sie reisen, übereinstimmen. Haben Sie einen neuen Reisepass erhalten, sind die Visa, die Sie mit dem vorherigen Pass beantragt haben, nicht mehr gültig. Sie müssen in diesem Fall ein neues Visum für die Einreise nach Myanmar beantragen.

Fragen über Änderungen und Stornierungen

  • • Kann ich die Adresse meiner Unterkunft noch ändern?

    Nachdem Sie Ihren Visumantrag für Myanmar eingereicht haben, ist es nicht mehr möglich, Änderungen vorzunehmen. Wenn sich Ihre Unterkunft geändert hat, brauchen Sie jedoch kein neues Visum zu beantragen. Nachdem Ihr Visum genehmigt ist, dürfen Sie auch an anderen Orten übernachten als an dem, den Sie im Formular eingetragen haben.

  • • Kann ich meine Reisedaten noch ändern?

    Ja, Sie dürfen an einem anderen Datum in Myanmar ankommen als Sie im Formular angegeben haben. Wenn Ihr tatsächliches Ankunftsdatum innerhalb von 90 Tagen nach der Genehmigung Ihres Visums liegt, ist Ihr Visum noch gültig. Lesen Sie für weitere Informationen die Seite über die Gültigkeitsdauer des Visums für Myanmar.

  • • Ich habe einen Fehler im Antragsformular gemacht. Was mache ich jetzt?

    Es ist nicht möglich noch Änderungen vorzunehmen, wenn Sie Ihren Antrag bereits eingereicht haben. Wenn Sie die Adresse Ihrer Unterkunft oder Ihre Reisedaten falsch eingetragen haben, muss das jedoch nicht unbedingt zu Problemen führen.

    Haben Sie jedoch Ihre Reisepassdaten falsch übernommen oder eine andere Frage falsch beantwortet, führt das möglicherweise dazu, dass Ihr Visum abgelehnt oder ungültig wird. Falls Ihr Visumantrag abgelehnt wird, können Sie ein neues Visum beantragen. Dieser Antrag muss leider erneut bezahlt werden. Es kann auch vorkommen, dass Ihr Visum zwar genehmigt wird, aber aufgrund falscher Informationen ungültig ist. Das passiert beispielsweise, wenn Sie Ihre Reisepassnummer falsch übernommen haben. Die Einwanderungsbehörden von Myanmar können das nicht überprüfen und werden Ihren Antrag genehmigen und Ihnen ein Visum erteilen. Nach Ihrer Ankunft in Myanmar wird Ihnen in diesem Fall jedoch die Einreise untersagt, weil Ihr Visum wegen der nicht übereinstimmenden Passnummer ungültig ist. Wenn Sie ein Visum erhalten haben, das gültig zu sein scheint, aber falsche Informationen enthält, ist es empfehlenswert, einen neuen Antrag zu stellen.

  • • Ich brauche mein Visum letztendlich nicht mehr. Erhalte ich mein Geld zurück?

    Nein, das ist leider nicht möglich. Nachdem Ihr Visumantrag bearbeitet wurde, wurde die beantragte Dienstleistung erbracht. Eine Stornierung oder Rückgabe ist dann nicht mehr möglich.

  • • Kann ich meinen Antrag noch ändern oder stornieren?

    Sobald Ihr Antrag bearbeitet wird, ist es nicht mehr möglich, ihn zu ändern oder stornieren. Anträge werden im Allgemeinen innerhalb von 5 Minuten nach der Zahlung bearbeitet. Wenn Sie erst in mehr als 30 Tage abreisen, wird Ihr Antrag bis genau 30 Tage vor Ihrem Reiseantritt zurückgestellt. In diesem Fall können Sie Ihren Antrag bis 31 Tage vor Ihrer Abreise ändern oder stornieren.

Sonstige Fragen

  • • Wie gehen Sie mit meinen personenbezogenen Daten um?

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Bearbeitung Ihres Antrags verwendet. Wir schützen die Privatsphäre aller Nutzer dieser Website und gewährleisten, dass alle Daten, die Sie uns während Ihres Antrags zur Verfügung stellen, vertraulich behandelt werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder für andere kommerzielle Zwecke verwendet.

    Wenn Sie Fragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten haben, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung oder wenden Sie sich an den Kundenservice.

  • • Ich finde die Antwort nicht. Wie erhalte ich weitere Unterstützung?

    Versuchen Sie bitte zuerst, die Antwort auf Ihre Frage auf dieser Seite zu finden. Auf diese Weise erhalten Sie oft schnell eine Antwort auf Ihre Frage über das Visum für Myanmar.

    Falls Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, hilft unser Kundendienst Ihnen natürlich gerne. Klicken Sie hier, um Kontakt mit dem Kundendienst aufzunehmen.

Mit Ihren Stichworten wurden keine Antworten gefunden....... Alle Fragen zeigen oder erneut versuchen.
Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.