Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 03.06.2022 | ±2 Minuten Lesezeit

Im Anlauf an die Fußball-WM nächsten Winter in Katar, hat die Regierung Omans beschlossen, die Einreisebestimmungen für Zuschauer der Weltmeisterschaft zu lockern. Ein Ticket für die WM soll als Einreisevisum für Oman fungieren, wodurch sich die Regierung des Landes einen Boost für den Tourismus erhofft.

WM-Ticket verwendbar als Einreisevisum

Die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft in Katar sind bereits in vollem Gange und das Turnier, das am 30. November beginnt, nähert sich in schnellem Tempo. Im Anlauf auf dieses Turnier, haben auch die umliegenden Länder die nötigen Maßnahmen gefällt, um die große Zahl an Zuschauern empfangen zu können. Laut der FIFA sind in der letzten Verkaufsrunde gut 23,5 Millionen Tickets für WM-Spiele verkauft worden. Die meisten Tickets sind in Ländern wie Groß-Britannien, Frankreich, Brasilien, Deutschland, Argentinien und den USA verkauft worden.

Oman Airports, die Organisation, die alle Zivilflughäfen in Oman verwaltet, hat zugesagt, dass alle internationalen Fußballfans, die ein Ticket für ein WM-Spiel in Katar besitzen, dasselbe Ticket als Einreisevisum nach Oman verwenden können. Daneben werden Tickets für Flüge zwischen Maskat, der Hauptstadt Omans, und Doha, der Hauptstadt Katars, zu einem reduzierten Preis angeboten.

Boost Tourismus in Oman durch WM in Katar

Die Organisation hat zudem mitgeteilt, einen Plan entwickelt zu haben, wie die Reise- und Tourismusbranche in Oman unterstützt werden kann, um auf diese Weise von der Weltmeisterschaft in Katar profitieren zu können. Gemeinsam mit OMRAN (Oman Tourism Development Company), Oman Airports und den offiziellen Autoritäten teilte Oman Air kürzlich mit, einen Plan zu haben, den großen Mengen an Zuschauern, Hotelübernachtungen und Charterflüge zu den Spielstätten in Katar anzubieten. Durch das visumfreie Reisen für Menschen aus allen Ländern der Welt anzubieten, soll Oman einen idealen Überwinterungsort darstellen.

Visum Oman beantragen

Wenn Sie kein Ticket für die WM in Katar ermächtigen konnten, aber dennoch in Oman überwintern möchten, müssen Sie ein Visum Oman beantragen. Dieses Visum kann ausschließlich online beantragt werden, da das Visum on Arrival seit 2018 nicht mehr verfügbar ist. Abhängig von der Dauer und das Ziel Ihrer Reise können Sie zwischen unterschiedlichen Arten von Visa wählen.

  • Single-Entry Touristenvisum (10 Tage). Mit diesem Visum können Sie einmal für einen Aufenthalt von höchstens 10 Tagen nach Oman reisen. Dieses E-Visum kostet 44,95 €.
  • Single-Entry Touristenvisum (30 Tage). Auch dieses Visum kann für eine Reise nach Oman verwendet werden, der Aufenthalt darf jedoch bis zu 30 Tage dauern. Dieses E-Visum kostet 84,95 €.
  • Multiple-Entry Touristenvisum. Dieses Visum ist ein Jahr gültig und kann für eine unbegrenzte Anzahl Reisen innerhalb des Jahres verwendet werden. Jeder Aufenthalt in Oman darf höchstens 30 Tage dauern. Das Visum ist etwas teurer als die Single-Entry Varianten und kostet 154,95 €.