Visum Vietnam beantragen

Direkt online beantragen

Beantragen Sie Ihr Visum Vietnam einfach online

Das Visum für Ihre Urlaubs- oder Geschäftsreise nach Vietnam können Sie einfach über ein deutschsprachiges Formular beantragen. Sie erhalten das Visum per E-Mail. Die Kosten betragen 54,95 € pro Person (Zusammensetzung des Preises).


Hinweis: Es ist nicht mehr möglich, bei der Ankunft in Vietnam ein Visa On Arrival zu erhalten. Sie können Ihr Visum daher nur vor Ihrer Abreise beantragen.

Wie kann ich das E-Visum für Vietnam beantragen?

1. Visum beantragen

Visum Vietnam beantragen

Sie füllen das kurze, deutschsprachige Online-Antragsformular für ein Visum Vietnam in wenigen Minuten aus.

2. Online bezahlen

Visum online bezahlen

Sie entrichten die Kosten für das Visum sicher per Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte.

3. Erhalt Ihres Visums

Visum per E-Mail

Sie erhalten das Visum innerhalb weniger Tage per E-Mail. Drucken Sie es aus und nehmen Sie es auf Ihre Reise mit.

Welche Art von Visum für Vietnam benötige ich?

Seit 2018 können Sie das Visum für Ihre Urlaubs- oder Geschäftsreise nach Vietnam ganz einfach online beantragen. Sie erhalten dann ein sogenanntes E-Visum in Form einer PDF-Datei. Damit dürfen Sie sich bis zu 90 Tage lang im Land aufhalten.

Möchten Sie 45 Tage oder weniger in Vietnam bleiben? Dann sind Sie möglicherweise von der Visumpflicht befreit. Touristen und Geschäftsreisende mit der Staatsangehörigkeit Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Spaniens oder des Vereinigten Königreichs benötigen nur dann ein Visum, wenn sie sich länger als 45 Tage in Vietnam aufhalten. Reisende mit der Staatsangehörigkeit Österreichs, der Schweiz, der Niederlande, Belgiens, Luxemburgs oder Irlands benötigen immer ein Visum.

Möchten Sie länger als 90 Tage in Vietnam bleiben? Dann können Sie die elektronische Variante des Visums, die man online beantragen kann, nicht nutzen. Sie sollten in diesem Fall ein herkömmliches Visum beantragen, indem Sie einen Termin bei der Botschaft von Vietnam vereinbaren.

Achtung beim Visa On Arrival

Hinweis: Sie können bei der Einreise nach Vietnam kein Visum mehr erhalten
Auf verschiedenen Websites steht noch, dass Sie auch bei der Ankunft in Vietnam noch ein Visum erhalten können. Diese Information ist inkorrekt und überholt.

In der Vergangenheit war dies noch möglich. Man musste dafür vor der Abreise nach Vietnam einen sogenannten Approval Letter beantragen, womit man bei der Einreise nach Vietnam ein Visa On Arrival (VOA) kaufen konnte. Während der Coronapandemie hielt Vietnam seine Grenzen geschlossen. Seit der Wiedereröffnung der Grenzen im März 2022 ist das E-Visum wieder erhältlich. Die Möglichkeit, ein Visa On Arrival zu erhalten, wurde allerdings nicht wiedereingeführt.



Einreisebestimmungen mit dem E-Visum Vietnam

Das Online-Antragsverfahren eines E-Visums für Vietnam ist für Touristen und Geschäftsreisende verfügbar. Allerdings nur, wenn diese Visumbestimmungen erfüllt sind. So muss Ihr Reisepass bei der Einreise noch mindestens ein halbes Jahr lang gültig sein. Sie dürfen außerdem kein Risiko für die Sicherheit oder öffentliche Gesundheit von Vietnam darstellen, etwa aufgrund übertragbarer Krankheiten.

Es ist zudem wichtig, den Gültigkeitszeitraum des E-Visums zu beachten. Sie dürfen sich maximal 90 Tage in Vietnam aufhalten. Im Antragsformular müssen Sie angeben, wann die Gültigkeitsdauer des Visums beginnen soll. Ab diesem Zeitpunkt können Sie nach Vietnam einreisen. Außerdem müssen Sie im Formular vorab angeben, wann Sie Vietnam wieder verlassen werden. Sie können Vietnam früher, aber nicht später als zu diesem Zeitpunkt verlassen.

Mit einem E-Visum ist es erlaubt, über 8 Flughäfen, 16 Grenzübergängen und 9 Häfen ein- und auszureisen. Beim Ausfüllen des Antragsformulars müssen Sie bereits die Orte angeben, an denen Sie ankommen und abreisen werden. Sie können diese nachträglich nicht mehr ändern.


Ihr Visum Vietnam beantragen

Das Antragsverfahren für das elektronische Visum Vietnam erfolgt online. Zunächst füllen Sie dieses Antragsformular aus. Das können Sie mit einem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet erledigen. Die Zahlung können Sie sicher und einfach mit Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, Kreditkarte, PayPal, Apple Pay oder Google Pay tätigen. Schließlich werden Sie um ein Foto oder einen Scan Ihres Passes und ein Lichtbild gebeten. Das Lichtbild kann auch ein Selfie sein, das Sie selbst gemacht haben. Sie können beide Dokumente online einreichen.

Nachdem Sie Ihren Antrag eingereicht haben, wird dieser von einem/-r deutschsprachigen Visumberater/-in von VisumBeantragen.at geprüft. Dabei werden unter anderem die eingetragenen Passdaten mit der vorgelegten Kopie des Passes verglichen. Eventuelle Fehler können so noch rechtzeitig korrigiert werden. Ihr Antrag wir dann an die Ausländerbehörden in Vietnam weitergeleitet, die entscheiden, ob Ihr Visum erteilt wird. Wenn Ihr Visum erteilt wird, erhalten Sie es per E-Mail. Sie müssen es zweimal ausdrucken und beide Kopien auf die Reise mitnehmen.


Bearbeitungszeit und Kosten

Das Visum für Vietnam wird in der Regel nach 13 Tagen erteilt. Im Antragsformular können Sie sich auch für eine Bearbeitung als Eilantrag entscheiden. Eilanträge werden im Durchschnitt innerhalb von 5 Tagen bearbeitet. Bei den angegebenen Lieferzeiten handelt es sich um Durchschnittswerte und nicht um Lieferfristen. Es kann vorkommen, dass Ihr Antrag durch eine Stichprobenkontrolle mit einer Verzögerung bearbeitet wird.

Die Gesamtkosten für das Visum Vietnam betragen 54,95 € pro Person. Dieser Betrag setzt sich aus 640.352 VND Konsulatskosten und 31,74 € Servicekosten zusammen. Für einen Eilantrag wird ein Zuschlag von 17,50 € pro Visum berechnet.


Fragen zum Visum Vietnam

Haben Sie weitere Fragen zur Beantragung eines Visums für Ihre Urlaubs- oder Geschäftsreise nach Vietnam? Antworten dazu finden Sie auf unserer Seite mit den häufig gestellten Fragen (FAQ).


Zusammenfassung

Gültigkeit 90 Tage
Bearbeitungszeit Regulär: in durchschnittlich 13 Tagen
Eilantrag: in durchschnittlich 5 Tagen
Reisezweck Tourismus, Geschäftsreisen oder Transit
Kosten 54,95 € pro Visum
(Zusammensetzung)
Antrag Nur online: jetzt beantragen

Informationsblatt zum Visum herunterladen

Antragstellende über das Visum für Vietnam

 565 Personen bewerten das Visum mit 9,7 /von 10 Punkten 

Bewertungen

VisumBeantragen.at ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Vietnam. VisumBeantragen.at arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (640.352 VND pro Visum, über evisa.xuatnhapcanh.gov.vn), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumBeantragen.at einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 640.352 VND an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 31,74 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Vietnam abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.