Auf dieser Seite lesen Sie, wie Sie online einfach ein Visum für Ihre Urlaubs-, Geschäfts- oder Studienreise nach Australien beantragen. Das Stellen des Antrags lässt sich in vier Schritte unterteilen. Sie füllen zunächst das Antragsformular aus, anschließend entrichten Sie die Kosten. Danach warten Sie bis das Visum erteilt wird und drucken es zum Schluss aus oder speichern es auf Ihrem Smartphone.

Antragstellung für das eVisitor Visum AustralienDie Online-Antragstellung des Visums für Australien

Vorbereitung: Was Sie für den Antrag benötigen

Bevor Sie mit dem Ausfüllen des Antragsformulars für das Visum Australien beginnen, sollten Sie bereits die Voraussetzungen für das Visum und die Gültigkeitsdauer des Visums berücksichtigen. Sorgen Sie dafür, dass Sie die notwendigen Dokumente zur Hand haben und entscheiden Sie, ob Sie einen einzelnen Antrag stellen wollen oder einen Gruppenantrag für mehrere Visa.

Überprüfen Sie, ob Sie den Voraussetzungen für die Einreise mit dem E-Visum entsprechen

Ein Visum ist nur gültig, wenn es in Übereinstimmung mit den Anforderungen verwendet wird. Dazu gehören Ihr Reisegrund, Ihre Reisevorgeschichte, Ihr Gesundheitszustand, eventuelle Schulden bei australischen Behörden und eventuelle Vorstrafen. Was genau Sie beachten müssen, lesen Sie auf der Seite über die Voraussetzungen für die Einreise mit dem Visum Australien. Neben den Anforderungen müssen Sie auch die Gültigkeitsdauer des Visums Australien.
Alle Voraussetzungen für die Einreise mit dem Visum Australien
Alles über die Gültigkeitsdauer des Visums für Australien

Die erforderlichen Unterlagen sammeln

Die Antragstellung für ein Visum Australien ist relativ einfach. Für den Antrag benötigen Sie nur Ihren Reisepass sowie ggf. die Reisepässe Ihrer Mitreisenden, wenn Sie auch für diese ein Visum beantragen möchten. Sie brauchen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch kein Flugticket und auch noch keine Unterkunft gebucht zu haben. Diese Angaben werden im Formular nicht verlangt.

Mehrere Visa zur gleichen Zeit beantragen

Mit nur einem Antragsformular können mehrere Visa Australien gleichzeitig beantragt werden. Füllen Sie dazu zunächst das Formular für den/die erste/-n Reisende/-n aus. Wenn Sie das gesamte Formular ausgefüllt haben, können Sie unten angeben, dass Sie weitere Reisende hinzufügen möchten. Für die Kosten des Visums spielt es keine Rolle, ob Sie mehrere einzelne oder einen Gruppenantrag stellen. Ein Gruppenantrag erspart Ihnen jedoch Zeit und führt dazu, dass Sie nicht immer wieder die gleichen E-Mails erhalten. Der Stand des Visumantrags aller Reisenden wird bei einem Gruppenantrag übersichtlich auf einer Übersichtsseite angezeigt.

1. Schritt: Das Antragsformular ausfüllen

Wenn Sie Ihren Reisepass und ggf. die Reisepässe Ihrer Mitreisenden zur Hand haben (oder auf andere Weise über die Reisepassdaten der Personen, für die Sie ein Visum beantragen, verfügen), können Sie damit beginnen, das Antragsformular für das Visum Australien auszufüllen.
Formular „Visum Australien beantragen“ aufrufen

Die Kontaktdaten eintragen

Im ersten Teil des Antragsformulars tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein. Wenn Sie einen Gruppenantrag stellen, brauchen Sie diese nur einmal einzutragen. Die gesamte Korrespondenz über den Visumantrag erfolgt über diese Kontaktdaten. Vergewissern Sie sich, dass Sie unter der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse, die Sie hier angeben, erreichbar sind.

Die Reisedaten eingeben

Im nächsten Teil des Antragsformulars tragen Sie Ihr voraussichtliches Ankunftsdatum und den Grund Ihrer Reise ein. Das darf eine grobe Schätzung sein. Sollten Sie dringend ein Visum benötigen, können Sie einen Eilantrag stellen, indem Sie im regulären Visumantragsformular auf dieser Website ein Häkchen im Feld „Eilantrag“ setzen.

Wenn Sie mehrmals mit dem gleichen Visum nach Australien reisen, geben Sie das Datum Ihrer nächsten Ankunft ein. Falls Sie danach nochmals nach Australien reisen, müssen Sie das Anreisedatum nicht noch einmal eintragen. Allerdings muss jedes Anreisedatum innerhalb des Gültigkeitszeitraums liegen. Wenn Sie verschiedenen Gründe für Ihre Reisen haben, geben Sie nur den Reisegrund für die nächste Reise an. Für nachfolgende Reisen müssen Sie den Reisegrund nicht eintragen. Der Reisegrund muss jedoch jedes Mal die Voraussetzungen für die Einreise mit dem Visum Australien erfüllen.

Die Passdaten, Namen und Staatsangehörigkeiten eintragen

Der dritte Teil des Antragsformulars besteht hauptsächlich aus der Übernahme von Reisepassdaten der Reisenden. Übertragen Sie alle Daten bitte sorgfältig. Wenn Sie hier einen Fehler machen, kann Ihr Visum ungültig sein und wird Ihnen möglicherweise den Einstieg in das Flugzeug oder der Zugang zur Kreuzfahrt verweigert. Klicken Sie auf das Ausfüllfeld, um die angeforderten Daten auszufüllen, aber auch, um auf der rechten Seite des Bildschirms eine klare Erläuterung zu sehen, wie Sie das spezifische Eingabefeld ausfüllen. Nachdem Sie die Passdaten eingegeben haben, müssen Sie auch andere, möglicherweise bestehende, offizielle Namen und Staatsangehörigkeiten des/der Reisenden eintragen.

Beantwortung von Fragen über frühere Reisen

Sollten Sie ein Visum für eine/-n Reisende/-n, der/die schon einmal in Australien war, beantragen, hat der/die Reisende wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt eine Visa Grant Number oder eine Visa Label Number erhalten. Wenn das Visum online beantragt wurde, finden Sie die 13-stellige Visa Grant Number in der Bestätigung der Erteilung des vorherigen Visums. Wenn ein/-e Reisende/-r mehrere von diesen Nummern erhalten hat, spielt es keine Rolle, welche Nummer Sie eintragen. Sollte das Visum von einer vorherigen Reise von einem Mitarbeiter des australischen Ausländeramts in den Pass geklebt worden sein, finden Sie wahrscheinlich eine Visa Label Number in der oberen rechten Ecke dieses Visums. Tragen Sie nur die ersten 11 Ziffern ein.

Visa Grant Number finden Visa Grant Number finden

Visa Label Number finden Visa Label Number finden

Wenn Sie schon einmal in Australien waren, aber Ihre Visa Grant Number oder die Visa Label Number nicht mehr finden können, lassen Sie diese Felder leer. Das kann jedoch dazu führen, dass sich die Bearbeitung Ihres Visumantrags etwas verzögert.

Die Hintergrundfragen beantworten

Im letzten Teil des Antragsformulars für ein Visum Australien werden einige Hintergrundfragen gestellt. Anhand der Antworten auf diese Fragen wird überprüft, ob Sie einige der wichtigsten Voraussetzungen für die Einreise mit dem Visum Australien erfüllen. Sie können nur dann ein Visum Australien beantragen, wenn Sie alle Fragen wahrheitsgemäß mit „Nein“ beantworten können.

Reisende hinzufügen

Falls Sie mehr als ein Visum Australien beantragen möchten, fügen Sie zusätzliche Reisende im Formular zu. Dazu klicken Sie auf den Button „Reisende/-n hinzufügen“. Dann erscheinen zusätzliche Felder, in denen Sie die Daten für eine weitere Person eintragen können. Sie können diese Vorgangsweise wiederholen, bis Sie die Daten von insgesamt zehn Reisenden eingetragen haben.

2. Schritt: Die Beantragung überprüfen und die Kosten begleichen

Klicken Sie auf den Button „Visum beantragen“ am Ende des Antragsformulars. Es erscheint eine Übersichtsseite, auf der Sie alle von Ihnen eingetragenen Daten nochmals sehen. Überprüfen Sie hier nochmals Ihre Angaben sorgfältig auf mögliche Fehler. Sollten Sie einen Fehler bemerken, klicken Sie auf „Bearbeiten“, um das entsprechende Feld zu korrigieren. Wenn alle Angaben richtig sind, wählen Sie eine der Zahlungsweisen am unteren Ende der Seite und begleichen die Kosten für den Visumantrag.

3. Schritt: Die Genehmigung abwarten

Nachdem Sie die Kosten Ihres Visums entrichtet haben, erhalten Sie Ihr Visum Australien meistens innerhalb von 5 Tagen. Wenn Sie „Eilantrag“ angekreuzt haben, wird das Visum in der Regel innerhalb von 60 Minuten erteilt. Sobald die Ausländerbehörden Ihren Antrag genehmigt haben, erhalten Sie eine E-Mail und eine SMS.

4. Schritt: Das Visum Australien ausdrucken oder digital speichern

In der E-Mail stehen Anweisungen zum Ausdrucken Ihrer Visa. Führen Sie sie bitte ausgedruckt, zusammen mit Ihrem Reisepass, auf Ihrer Reise mit sich und bewahren Sie sie während der Reise in Ihrem Handgepäck auf, oder speichern Sie sie als PDF-Datei auf einem Gerät, das Sie mit auf die Reise nehmen und bei der Passkontrolle vorzeigen können. Sie müssen Ihr Visum nur vorzeigen, wenn Sie stichprobenartig kontrolliert werden.