Für Reisen nach Australien zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken müssen Sie ein eVisitor Visum beantragen. Dieses Visum für Australien ist zwölf Monate lang gültig und innerhalb dieser Zeit können Sie mit dem Visum beliebig oft (sowohl in Urlaub, als auch geschäftlich) nach Australien reisen. Jeder Aufenthalt darf jedoch höchstens drei Monate dauern.

SydneyBlick auf die Skyline und das Sydney Opera House

Die Gültigkeitsdauer des Visums

Ihr Visum Australien wird im Allgemeinen innerhalb von 5 Tagen nach der Antragstellung erteilt. Falls Sie einen Eilantrag gestellt haben, geschieht das normalerweise sogar innerhalb von 60 Minuten. Die Gültigkeitsdauer beginnt, sobald Sie das Visum erhalten haben.

Das Visum Australien ist zwölf Monate gültig. Es muss sowohl zum Zeitpunkt des Eincheckens als auch zum Zeitpunkt der Passkontrolle nach der Ankunft in Australien gültig sein. Das Ablaufdatum steht auf dem Visum und ist der letzte Tag, an dem Sie nach Australien einreisen dürfen.

Die Höchstaufenthaltsdauer pro Reise

Die Tatsache, dass das Visum Australien 12 Monate gültig ist, bedeutet nicht, dass Sie sich ein ganzes Jahr lang im Land aufhalten dürfen. Obwohl Sie mit einem einzigen Visum mehrmals nach Australien einreisen dürfen, darf jeder Aufenthalt nicht länger als 3 Monate dauern. Lediglich Ihr Anreisedatum muss in den auf dem Visum angegebenen Gültigkeitszeitraum fallen. Wenn Sie am letzten Tag der Gültigkeit des Visums anreisen, dürfen Sie trotzdem noch drei Monate in Australien bleiben.

Wichtiger Hinweis für Kreuzfahrtreisende

Wenn Sie Australien mit einem (Kreuzfahrt-)Schiff verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder nach Australien einreisen, dürfen Sie wahrscheinlich nicht aufs Neue drei Monate im Land bleiben. Bei einer Kreuzfahrt mit Abfahrts- und Ankunftsort in Australien wird das Land nämlich in der Zwischenzeit in den meisten Fällen nach den in Australien geltenden Bestimmungen nicht verlassen. In diesem Fall bleibt das endgültige Ausreisedatum unverändert, weil nicht mit den drei Monaten nach Ihrer letzten Ankunft gerechnet wird, sondern mit drei Monate nach Ihrer vorigen Ankunft in Australien.

Fragen Sie bei Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft oder Ihrem Reisebüro nach, ob Sie Australien zwischendurch laut den in Australien geltenden Bestimmungen offiziell verlassen. Sie können zur Sicherheit auch davon ausgehen, dass Sie das Land nicht später als drei Monate nach Ihrer ersten Ankunft in Australien für die Kreuzfahrt verlassen dürfen.

Beispiele Gültigkeit

Achten Sie bei Reisen nach Australien auf die Gültigkeit Ihres Reisepasses
Die Gültigkeit Ihres Visums für Australien erlischt sofort, wenn die Gültigkeitsdauer Ihres Reisepasses abläuft, auch wenn die auf dem Visum aufgedruckte Gültigkeitsdauer noch nicht vorbei ist. Sie dürfen nur mit dem Reisepass nach Australien einreisen, mit dem Ihr Visum beantragt wurde. Die Passnummer dieses Passes ist ebenfalls auf dem Visum vermerkt.

Ihr Reisepass muss bei der Ankunft in Australien noch mindestens sechs Monate gültig sein. Wenn die Gültigkeit Ihres Reisepasses innerhalb von sechs Monaten nach Ihrer geplanten Ankunft in Australien enden würde, beantragen Sie dann zuerst einen neuen Reisepass, bevor Sie Ihr Visum Australien beantragen.


Ende der Gültigkeit bereits vor dem im Visum angegebenen Datum

Die Beantragung von einem Visum Australien ist nur möglich, wenn Sie eine Anzahl von Voraussetzungen für die Einreise erfüllen. Beachten Sie bitte, dass Sie diese Voraussetzungen nicht nur zum Zeitpunkt der Antragstellung, sondern auch während Ihres gesamten Aufenthalts in Australien erfüllen müssen. Sollte sich an Ihrer Situation etwas ändern, sodass das nicht mehr der Fall ist, ist Ihr Visum nicht mehr gültig und düren Sie mit diesem Visum nicht mehr nach Australien reisen. Das gilt zum Beispiel in diesen Fällen:

  • Der mit Ihrem Visum verknüpfte Reisepass ist nicht mehr gültig
  • Sie sind mit Tuberkulose infiziert
  • Sie wurden zu einer Haftstrafe verurteilt
  • Sie möchten Tätigkeiten ausführen, für die ein Arbeitsvisum benötigt wird
  • Sie oder ein Familienmitglied müssen Schulden bei der australischen öffentlichen Hand bezahlen

Sie benötigen ein neues Visum im Anschluss an das alte

Wenn Ihr geplantes Ankunftsdatum in Australien außerhalb des Gültigkeitszeitraums liegt, der auf dem Visum angegeben ist, müssen Sie ein neues Visum beantragen. Sie können das neue Visum schon beantragen, bevor die Gültigkeit Ihres aktuellen Visums abgelaufen ist. Der neue Antrag wird das bisherige Visum ersetzen, wodurch Sie nach der Genehmigung ein weiteres Jahr, so oft Sie wollen, nach Australien reisen können. Reichen Sie diesen Antrag nur ein, wenn Sie sich derzeit nicht in Australien aufhalten.

Das Visum erneut beantragen

Wenn Sie bereits in Australien sind und länger als drei Monate bleiben wollen, können Sie Ihr Visum nicht verlängern lassen und auch nicht dieselbe Art von Visum nochmals beantragen. Erkundigen Sie sich bei der Ausländerbehörde, ob Sie für eine andere Art von Visum in Frage kommen, das Sie während Ihres Aufenthalts beantragen können.