Mit dem Online-ESTA-Formular beantragen Sie ganz einfach ein ESTA. Wer im Besitz dieser digitalen Einreisegenehmigung ist und alle Voraussetzungen erfüllt, braucht für die Einreise in die USA kein Visum.

Das ESTA (Bedeutung) ist eine digitale Einreisegenehmigung, die von den US-amerikanischen Behörden ausgestellt wird. Die Reisegenehmigung wird erteilt, wenn ein/-e Reisende/-r alle Voraussetzungen erfüllt. So müssen Reisende beispielsweise erklären, keine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit, Sicherheit und das Rechtssystem der USA darzustellen. Mit dem ESTA-System soll verhindert werden, dass unerwünschte Personen in die USA einreisen können.

ESTA-FormularESTA-Formular

Das ESTA-Formular aufrufen

Leitfaden: das ESTA-Formular ausfüllen

Das ESTA-Formular füllen Sie digital aus. Die Daten, die Sie eintragen müssen, sind in vier Kategorien eingeteilt:

1. Kontaktdaten des/der Antragstellenden
2. Angaben über die Reise in die USA
3. Angaben über den/die Reisende/-n
4. Hintergrundfragen

Kontaktdaten des/der Antragstellenden

Im ersten Teil des Antragsformulars füllen Sie die Kontaktdaten des/der Antragstellenden aus. Wenn Sie einen Gruppenantrag stellen, müssen nur die Kontaktdaten eines/-r der Reisenden, für den/die ein ESTA beantragt wird, angegeben werden. Tragen Sie die E-Mail-Adresse sorgfältig ein, denn an diese Adresse werden alle Benachrichtigungen über den ESTA-Antrag geschickt.

Angaben über die Reise in die USA

Der zweite Teil des ESTA-Formulars betrifft die Reisedaten. Hier geben Sie unter anderem das voraussichtliche Einreisedatum in die USA ein. Im Falle eines Gruppenantrags sollte das Einreisedatum für alle Reisenden, die im ESTA-Antrag angeführt werden, dasselbe sein. Ist dies nicht der Fall, muss für jede/-n Reisende/-n ein separates Antragsformular eingereicht werden. Dies ist auch der Teil des Formulars, in dem Sie angeben können, ob Sie einen Eilantrag einreichen möchten. Dazu kreuzen Sie im Antragsformular die Option „Eilantrag” an. Die zusätzlichen Kosten für die schnellere Bearbeitung betragen 17,50 € pro ESTA.

In diesem Abschnitt des Formulars wird auch nach einer Kontaktperson in den USA, nach der Adresse Ihrer ersten Unterkunft in den Vereinigten Staaten und nach einem Notfallkontakt (innerhalb oder außerhalb der USA) gefragt. Die Angabe einer Kontaktperson in den USA ist nicht verpflichtend; Sie können hier auch „Unknown” eintragen. Die Angabe der Adresse der ersten Unterkunft in den USA ist ebenfalls optional. Die Angabe eines Notfallkontakts ist jedoch nicht freibleibend. Geben Sie hier z. B. die Daten eines/-r Verwandten, Freund/-in oder Kollegen/-in ein, der/die nicht mit Ihnen mitreist.

Angaben über den/die Reisende/-n

Im dritten Abschnitt des ESTA-Formulars müssen für jede/-n Reisende/-n eine Reihe von Angaben gemacht werden. Wenn Sie mit einem Formular für mehrere Reisende zugleich ein ESTA beantragen möchten, muss dieser Abschnitt für alle Reisenden separat ausgefüllt werden. Bitte beachten Sie, dass alle Reisenden einen eigenen Reisepass und ein eigenes ESTA benötigen. Dies gilt also auch für Kinder und Babys.

Passdaten
Es ist sehr wichtig, dass alle Passdaten korrekt in das Antragsformular eingetragen werden. Selbst ein kleiner Tippfehler kann dazu führen, dass das ESTA ungültig wird, und ohne gültiges ESTA dürfen Sie nicht für einen Flug oder (Kreuzfahrt-)Schiff in die USA einchecken. Sollte Ihnen beim Ausfüllen Ihrer Passdaten im ESTA-Formular ein Fehler unterlaufen sein, muss eine völlig neue Einreisegenehmigung beantragt werden. Das bedeutet, dass das Formular neu ausgefüllt werden muss und die Antragsgebühr erneut erhoben wird. Außer den Angaben zum Reisepass, der für die Reise verwendet wird, müssen in diesem Abschnitt des Formulars gegebenenfalls auch die Daten eines möglichen anderen Reisedokuments (Reisepass oder Personalausweis) eingetragen werden, wenn man eine zweite Staatsangehörigkeit hat oder hatte.

Angaben zum Arbeitgeber
Für jede/-n Reisende/-n werden auch Angaben zum Arbeitgeber verlangt. Diese Angaben müssen auch dann gemacht werden, wenn der/die Reisende selbstständig ist oder nur einen Neben- oder Ferienjob hat.

Hintergrundfragen

Der vierte und letzte Teil des ESTA-Formulars besteht aus einigen Fragen zum Hintergrund des/der Reisenden. Hier werden Fragen zum Drogenkonsum, zu psychiatrischen Problemen und zu einer möglichen kriminellen Vergangenheit des/der betreffenden Reisenden gestellt. Außerdem wird gefragt, ob der/die Reisende am oder nach dem 1. März 2011 in Kuba, Libyen, Syrien, Sudan, Nordkorea, Somalia, im Iran, Irak und/oder Jemen war. Wenn eine oder mehrere Hintergrundfragen mit „Ja” beantwortet werden müssen, ist es nicht möglich, einen ESTA-Antrag über diese Website zu stellen. Nachdem Sie die Hintergrundfragen beantwortet haben, gelangen Sie zur Einverständniserklärung. Um den Antrag einreichen zu können, müssen Sie der Einverständniserklärung zustimmen. Damit erklärt der/die Reisende, keinen Einspruch gegen die Entscheidung der U.S. Customs & Border Protection über die Zulassung des/der Reisenden in die Vereinigten Staaten zu erheben. Außerdem erklärt der/die Antragstellende hiermit, alle Fragen vollständig und wahrheitsgemäß beantwortet zu haben.

Weitere Personen hinzufügen
Nachdem das ESTA-Formular für eine/-n Reisende/-n ausgefüllt wurde, können problemlos weitere Personen zum Antrag hinzugefügt werden. Klicken Sie dazu auf den Button „Reisende/-n hinzufügen” am unteren Ende des Formulars. Auf diese Weise müssen die Kontaktdaten und Reiseangaben nicht erneut eingetragen werden.

Prüfung des Antrags und Bezahlung der Kosten

Wenn Sie alle Fragen im ESTA-Formular beantwortet haben, klicken Sie auf „ESTA beantragen”. Sie werden dann zur Übersichtsseite weitergeleitet. Auf dieser Seite können Sie überprüfen, ob Sie alle Daten richtig und vollständig ausgefüllt haben. Kontrollieren Sie bitte Ihre Angaben nochmals sorgfältig. So verhindern Sie, dass Ihr Antrag abgelehnt oder ein erteiltes ESTA für die USA für ungültig erklärt wird. Falls Sie einen Fehler finden, klicken Sie auf „Bearbeiten”, um die Angaben zu korrigieren, und anschließend auf „Speichern”. Wenn alle Daten korrekt sind, können Sie Ihre gewünschte Zahlungsmethode auswählen und werden Sie zur Zahlungsseite weitergeleitet.

Die erforderlichen Dokumente einreichen

Der letzte Schritt zum Abschluss des ESTA-Antrags besteht darin, eine digitale Kopie des Reisepasses jedes/-r Reisenden einzureichen. Dies können Sie auf der Seite erledigen, auf die Sie weitergeleitet werden, nachdem Sie die Kosten entrichtet haben. Es handelt sich dabei um ein Foto oder einen Scan der Datenseite des Reisepasses. Es ist wichtig, dass das Bild scharf ist und dass alle Daten gut lesbar sind. Außerdem darf kein Teil der Datenseite des Reisepasses bedeckt sein, etwa durch einen Gegenstand oder einen Finger. Auf der Seite, auf der Sie Ihre Dokumente hochladen können, erhalten Sie Anweisungen, wie Sie die Bilder den Anforderungen entsprechend zuschneiden.

Sofort nachdem Sie die erforderlichen Dokumente eingereicht haben, werden sie von einem/-r Visumberater/-in von VisumBeantragen.at geprüft und verarbeitet. Wenn die Reisepasskopie nicht den Anforderungen entspricht, werden Sie von dem/-r Visumberater/-in kontaktiert, sodass Sie eine neue digitale Kopie einreichen können und Ihr Antrag dennoch schnell verarbeitet werden kann. Wenn alle Dokumente den Anforderungen entsprechen, wird Ihr Antrag sofort in Bearbeitung genommen.

ESTA-Formular aktualisieren

Haben Sie das Formular für Ihren ESTA-Antrag falsch ausgefüllt? Nur wenn Ihr Antrag noch nicht bearbeitet wurde, ist es möglich, die Angaben in Ihrem ESTA-Antrag noch zu ändern. Es ist jedoch nicht immer notwendig, Änderungen mitzuteilen. Wenn Sie z. B. Ihr Ankunftsdatum in den USA falsch angegeben haben, ist es nicht nötig, eine Änderung zu melden. Im Falle eines Fehlers in Ihren Reisepassdaten ist eine Änderung jedoch immer notwendig. Wurde Ihr ESTA-Antrag bereits bearbeitet oder Ihr ESTA bereits erteilt? In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit, dennoch eine Änderung mitzuteilen oder einen Fehler zu korrigieren, darin, ein neues ESTA zu beantragen. Ihr ESTA-Antrag wird sofort nach erfolgter Zahlung bearbeitet.

Weitere Informationen darüber, wann Änderungen mitgeteilt werden müssen und wann nicht, finden Sie auf der Seite mit den häufig gestellten Fragen zum ESTA unter der Frage „Muss ich Änderungen oder Korrekturen mitteilen und wie tue ich das?” Diese Frage befindet sich unter „Nach dem Versenden des Antrags”.

ESTA-Antrag stellen

Sie können direkt eine oder mehrere Reisegenehmigungen beantragen. Öffnen Sie das ESTA-Formular, um sofort mit Ihrem ESTA-Antrag zu beginnen. Klicken Sie dazu auf den untenstehenden Button:

ESTA-Formular: sofort Ihren Antrag stellen

VisumBeantragen.at ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein ESTA für die USA. VisumBeantragen.at arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein ESTA beantragen (21 USD pro ESTA, über esta.cbp.dhs.gov), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumBeantragen.at einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 21 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 30,49 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein ESTA USA abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.