Kenia ist in Deutschland durch seine Botschaft in Berlin vertreten, in Österreich durch die Botschaft in Wien und in der Schweiz durch das Generalkonsulat in Genf. Touristen und Geschäftsreisende müssen seit 2021 für ein Visum Kenia nicht mehr zur Botschaft, da sie ihr Visum für Kenia vollständig online beantragen müssen.

Aufgaben der Botschaften und des Generalkonsulats

Die kenianische Botschaften in Berlin und Wien und das Generalkonsulat in Genf haben ein breites Aufgabenspektrum. Die Botschaft in Wien nimmt auch Botschaftsaufgaben für Ungarn und die Slowakei wahr und die Botschaft in Berlin auch die diplomatische Vertretung Kenias in Bulgarien und Rumänien. Zu den Aufgaben der Botschaften gehören die Wahrung der Interessen Kenias in den unterschiedlichen Ländern, die Bereitstellung konsularischer Dienstleistungen für kenianische Staatsangehörige, die Förderung des Handels und der bilateralen Beziehungen. Reisende müssen nicht zur Botschaft, sondern beantragen das Visum Kenia online.

Konsularische Dienste
Kenianische Staatsangehörige können sich in konsularischen Angelegenheiten an die kenianischen Botschaften oder an das Generalkonsulat wenden. Dazu gehören die Beantragung eines Führungszeugnisses, Notfall-Reisedokuments, Legalisierung von Dokumenten, Verzicht oder Wiedererlangung der kenianischen Staatsbürgerschaft und die Registrierung von kenianischen Staatsangehörigen im Ausland. Die Botschaft erteilt auch Lizenzen an Einzelpersonen und Filmteams, die in Kenia filmen wollen, sowie an Personen, die Tiere aus Kenia importieren wollen. Auch für einen neuen Reisepass können kenianische Staatsangehörige die Botschaften in Berlin und Wien sowie das Generalkonsulat in Genf kontaktieren.

Bilaterale Beziehungen
Die Botschaft pflegt die Beziehungen zwischen der kenianischen und der deutschen Regierung. Deutschland war das erste Land, das Kenia im Jahr nach seiner Unabhängigkeit völkerrechtlich anerkannte. Kenia gilt als wichtiger Ansprechpartner und Wirtschaftspartner Deutschlands.

Im Laufe der Jahre hat Deutschland seine Entwicklungshilfe für Kenia intensiviert. Deutschland engagiert sich unter anderem in Projekten zur Förderung der Jugendbeschäftigung, vor allem in der Landwirtschaft und nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung. Außerdem unterstützt Deutschland Kenia im Kampf gegen Korruption. Deutschland hilft Kenia schon seit zwanzig Jahren beim Ausbau der erneuerbaren Energien, wodurch das Land extreme Fortschritte in diesem Gebiet gemacht hat. Inzwischen ist Deutschland im Klimabereich der wichtigste Partner Kenias. Auch im Bildungsbereich arbeiten die Länder eng zusammen. Mit der Etablierung des Goethe-Instituts in Kenia und der Gründung des Regionalbüros des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Nairobi werden die deutsche Kultur und Sprache und den Austausch zwischen den Ländern aktiv gefördert.

Für das Visum Kenia muss man nicht zur Botschaft oder zum Konsulat

Die kenianische Botschaften das Generalkonsulat bearbeiten keine Visumanträge mehr. Visa können nämlich seit 2021 nur mehr online beantragt werden. Das gilt auch für das East African Visa (das Visum, das Reisen nach Kenia sowie nach Ruanda und Uganda ermöglicht), Visa für Reisende, die planen mehrmals oder für eine längere Zeit nach Kenia zu kommen.

Für Touristen und Geschäftsreisende, die nur einmal nach Kenia reisen und dort maximal neunzig Tage bleiben, ist das reguläre E-Visum in der Regel ausreichend. Dieses Visum kann einfach online auf dieser Website beantragt werden. Das E-Visum wird nach der Erteilung per E-Mail verschickt. Reisende können ihr Visum selbst ausdrucken und müssen nicht zur Botschaft gehen, um das Visum in ihren Reisepass eintragen zu lassen.

Kontaktdaten

Die kenianische Botschaften und das Konsulat sind per Telefon, E-Mail oder Fax erreichbar. Ein persönlicher Besuch ist generell nur nach Terminvereinbarung möglich. Die Konsularabteilung der Botschaft in Berlin ist montags bis freitags nur zwischen 9:00 und 13:00 Uhr geöffnet. In Wien hat die Botschaft an Arbeitstagen zwischen 9:00 und 13:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 17:00 Uhr offen. Das Generalkonsulat in Genf ist montags bis freitags zwischen 9:30 und 13:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 15:30 Uhr geöffnet.

Botschaft der Republik Kenia in Berlin
AdresseMarkgrafenstraße 63, 10969, Berlin
Telefonnr.(+49) 30 25 92 66 0
Fax(+49) 30 25 92 66 50
E-Mailoffice@kenyaembassyberlin.de und visa@kenyaembassyberlin.de

Adresse der Botschaft in BerlinAdresse der kenianischen Botschaft in Berlin

Kenianische Botschaft in Wien
AdresseDonau-City-Straße 6, 1220, Wien
Telefonnr.(+43) (1) 712 39 19
Fax(+43) (1) 712 39 22
E-Mailvienna@mfa.go.ke und office@kenyaembassyvienna.at

Adresse der Botschaft in WienAdresse der kenianischen Botschaft in Wien

Generalkonsulat von Kenia in Genf
AdresseAvenue De La Paix 1-3, 1202, Genf
Telefonnr.(+41) 22 906 40 50
Fax(+41) 22 731 29 05
E-Mailgeneva@kenyamission.ch

Adresse des Generalkonsulats in GenfAdresse des Generalkonsulats von Kenia in Genf