Die Kosten für ein Visum Kenia betragen 64,95 € pro Person. Es ist nicht mehr möglich, ein Touristen- oder Geschäftsvisum bei einem Konsulat oder einer Botschaft zu beantragen. Wer nach Kenia reist, muss das erforderliche Visum online beantragen. Auch die Kosten müssen digital beglichen werden. Dieses Visum, das online beantragt wird, ist auch als eTA Kenia bekannt.

Beantragen Sie hier kinderleicht Ihr Visum Kenia

Die Kosten des Visum Kenia

In Bezug auf die Kosten spielt es keine Rolle, für welchen Reisezweck Sie das Visum Kenia (eTA) beantragen. Der Preis für das Touristen- und Geschäftsvisum ist derselbe. Auch wenn Sie für eine gesundheitliche Behandlung nach Kenia reisen, ändert sich nichts an den Visumkosten. Das Visum für jedes dieser Reisezwecke kann außerdem auf dieselbe Art und Weise beantragt werden. Das geschieht nämlich ganz einfach in deutscher Sprache mit diesem Online-Antragsformular. Nach der Erteilung dürfen Sie mit der eTA höchstens 90 Tage in Kenia bleiben.

Ihr Visum Kenia bezahlen: verfügbare Zahlungsmöglichkeiten

Die Zahlung Ihres Visumantrags für Kenia erfolgt sicher und schnell mit einer vertrauenswürdigen Online-Zahlungsmethode Ihrer Wahl. Sie haben die Wahl zwischen Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, Mastercard, Visa, American Express, PayPal, Trustly, Apple Pay oder Google Pay. Die Kosten für die eTA für Kenia sind nicht von der Zahlungsmethode abhängig und es werden auch keine Transaktionsgebühren berechnet. Da der Gesamtpreis in Euros abgebucht wird, zahlen Sie auch keine Währungsumrechnungsgebühr.

Die Kosten für das Visum Kenia (eTA) können ohne Transaktionsgebühren mit den folgenden Zahlungsmethoden beglichen werden:

Sofort Bankingeps-ÜberweisungGiropayPayPalMastercard
VisaAmerican ExpressGoogle PayApple Pay

Zusammenstellung der Visumkosten

Die Kosten für Ihren Visumantrag für Kenia über VisumBeantragen.at betragen insgesamt 64,95 €. Dieser Gesamtpreis enthält alle Konsulatsgebühren, Servicekosten und Steuern.

Konsulatsgebühren für das Visum Kenia

Die Konsulatsgebühren, die im Gesamtpreis inbegriffen sind, betragen 52,53 USD pro eTA. Dieser Betrag wird von der kenianischen Regierung festgelegt. Er bildet einerseits eine Vergütung für die Ausländerbehörden, die Ihren Visumantrag prüfen. Andererseits ist er eine Art von Touristensteuer. Die Konsulatskosten für die eTA für Kenia werden nämlich zum Teil verwendet, um die kenianische Natur zu schützen und die örtliche Wirtschaft zu stärken. Das ist beispielsweise auch der Fall bei den relativ hohen Eintrittspreisen der Nationalparks in Kenia.

Servicekosten für das Visum Kenia

Die Servicekosten bilden sich aus dem Unterschied zwischen dem Gesamtpreis für die eTA Kenia (64,95 €) und den Konsulatskosten (52,53 USD). Da der Gesamtpreis des Visums ein fester Betrag in Euro ist und die Konsulatskosten ein fester Betrag in Dollar, hängt die Höhe der Servicekosten vom Wechselkurs ab. Beim aktuellen Wechselkurs belaufen sich die Servicekosten auf 15,72 € pro eTA Kenia, inklusive der MwSt. Dieser Betrag ist die Vergütung für die Verarbeitung Ihres Visumantrags durch VisumBeantragen.at. Dafür wird unter anderem ein deutschsprachiges Antragsformular zur Verfügung gestellt und können Sie rund um die Uhr deutschsprachige Unterstützung über Telefon und E-Mail erhalten.

Manuelle Kontrolle Ihres Visumantrags

Für den Betrag, der an Servicekosten berechnet wird, wird jeder Antrag außerdem manuell von einem/-r deutschsprachigen Visumberater/-in geprüft. Dabei werden alle ausgefüllten Antragsformulare geprüft und auf häufige Fehler kontrolliert. Zudem wird unter anderem geprüft, ob die Reisepassdaten richtig ausgefüllt wurden, indem sie mit dem eingereichten Reisepassscan abgeglichen werden. Aufgrund dieser Kontrollen wird kaum ein Antrag, der über VisumBeantragen.at eingereicht wird, abgelehnt. Diese sorgfältigen Kontrollen sorgen zudem dafür, dass eine erteilte eTA auch tatsächlich gültig ist. Wenn z. B. eine falsche Reisepassnummer auf dem Visum stehen würde, wäre das Visum nämlich ungültig und könnte die Reise nicht stattfinden. Indem Sie Ihren Antrag über VisumBeantragen.at einreichen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit auf eine problem- und sorgenfreie Reise nach Kenia.

Bearbeitungszeiten für das Visum Kenia (eTA)

Durchschnittliche Bearbeitungszeiten für das Visum Kenia*
Normaler Antrag In 9 Tagen
Eilantrag In 3 Tagen

* Bei den genannten Bearbeitungszeiten handelt es sich um Durchschnittswerte. Maximale Bearbeitungszeiten können nicht garantiert werden.

Ein Antrag auf eine eTA Kenia wird durchschnittlich nach 9 Tagen genehmigt. Oft werden Visa auch schneller erteilt, aber die Bearbeitung Ihres Antrags kann sich auch verzögern, z. B. wenn Ihre eingereichten Daten oder Dokumente fehlerhaft oder unvollständig sind. Oder wenn Ihr Antrag aufgrund einer hohen Auslastung bei VisumBeantragen.at oder den kenianischen Ausländerbehörden ungewöhnlich lange in der Warteschlange steht. Außerdem besteht die Möglichkeit auf eine gründliche Stichprobenkontrolle oder eine technische Störung. Diese möglichen Szenarien sind der Grund, weshalb maximale Bearbeitungszeiten nicht garantiert werden können. Da Sie bereits eine eTA besitzen müssen, bevor Sie nach Kenia abreisen, wird Ihnen empfohlen, Ihren Visumantrag mindestens einige Wochen vor der Abreise zu stellen.

Priorisierte Bearbeitung in 3 Tagen

Konnten Sie Ihr Visum Kenia nicht rechtzeitig im Voraus beantragen? Reichen Sie Ihren Antrag dann schnellstmöglich im Eilverfahren ein. Eilanträge für Visa werden durchschnittlich in 3 Tagen bearbeitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei Eilanträgen dieselben Risiken auf Verzögerungen bestehen wie bei normalen Anträgen. Der Unterschied zwischen einem normalen Antrag und einem Eilantrag ist, dass ein Eilantrag bei VisumBeantragen.at an die erste Stelle der Warteschlange kommt. In den meisten Fällen resultiert das nach 3 Tagen in einer erteilten eTA. Es kann jedoch nie garantiert werden, dass das auch in Ihrem Fall klappen wird.

Möchten Sie innerhalb von 12 Tagen nach dem Antragszeitpunkt nach Kenia reisen? Dann akzeptiert VisumBeantragen.at nur noch einen Eilantrag. Die Kosten für ein Visum Kenia, der im Eilverfahren beantragt wird, sind höher; für einen Eilantrag zahlen Sie nämlich einen Aufpreis von 17,50 € pro Person.

VisumBeantragen.at ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Kenia. VisumBeantragen.at arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (52,53 USD pro Visum, über www.etakenya.go.ke), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumBeantragen.at einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 52,53 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 15,72 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Kenia abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.