Für die Einreise nach Kenia ist ein gültiges Visum oder eine gültige eTA erforderlich. Es gelten einige Voraussetzungen in Bezug auf das Reisen mit einem Visum für Kenia. Sorgen Sie dafür, dass Sie die Einreisebestimmungen erfüllen, damit Sie problemlos nach Kenia reisen können. Die auf dieser Seite aufgeführten Einreisebestimmungen gelten für Urlaubs- und Geschäftsreisen mit einer eTA Kenia.

Das Visum kann online beantragt werden

Das Visum Kenia (eTA) beantragen
Seit 2024 müssen alle Reisenden eine eTA für die Einreise nach Kenia beantragen. Das ist ausschließlich online möglich. Sie brauchen also nicht zur Botschaft oder zum Konsulat zu gehen. Nach der Erteilung Ihrer eTA erhalten Sie das Visum per E-Mail.
Stellen Sie hier kinderleicht Ihren Antrag auf eine eTA Kenia


Ihr Reisepass und Ihre Staatsangehörigkeit

Wenn Sie für einen Urlaub oder geschäftlich nach Kenia reisen möchten, brauchen Sie immer einen gültigen Reisepass. Dabei werden reguläre Reisepässe, Diplomatenpässe, vorläufige Reisepässe und Kinderreisepässe akzeptiert. Bei der Einreise nach Kenia muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein. Zudem muss er mindestens drei leere Seiten enthalten. Prüfen Sie dies, bevor Sie Ihr Visum beantragen. Wenn Sie einen neuen Pass für Ihre Reise nach Kenia benötigen, sollten Sie mit dem Beantragen Ihrer eTA warten, bis Sie den neuen Reisepass erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass Personalausweise, Aufenthaltsgenehmigungen oder Reisepässe für Flüchtlinge die Einreisebestimmungen nicht erfüllen.

Touristen/-innen und Geschäftsreisende mit der Staatsangehörigkeit Deutschlands, Österreichs oder eines anderen Landes der Europäischen Union können das Online-Antragsverfahren für das Visum verwenden. Auch Reisende mit der Staatsangehörigkeit der Schweiz, des Vereinigten Königreichs oder der Staatsangehörigkeit einiger anderer Länder, können die eTA für Kenia verwenden.

Der Grund Ihrer Reise nach Kenia

Die eTA für Kenia ist für geschäftliche, touristische und medizinische Reisezwecke ausgelegt. Besuche von Freunden oder Familienmitgliedern, die in Kenia wohnen, werden ebenso gestattet.

Sie dürfen während Ihrer Reise nicht für eine Organisation arbeiten, die in Kenia ansässig ist. Ehrenamtliche Tätigkeiten sind mit der eTA auch nicht gestattet. Für Informationen über Arbeitsvisa und Visa für ehrenamtliche Tätigkeiten können Sie sich an die Botschaft von Kenia wenden.

Wenn Sie mit Minderjährigen reisen

Minderjährige brauchen für die Einreise nach Kenia immer einen eigenen Reisepass und eine eigene eTA. Beantragen Sie daher für alle mitreisenden Kinder immer ein eigenes Visum. Sie können die eTA für sich selbst und Ihre mitreisenden Kinder einfach mit demselben Antragsformular beantragen. Für internationale Reisen mit Minderjährigen gelten zudem einige zusätzliche Regeln, denn alle Erziehungsberechtigten müssen der Reise zustimmen. Bei Fragen hierzu können Sie die häufig gestellten Fragen und Antworten zum Visum Kenia lesen.

Massai (Volk)Die Massai: eine einheimische Bevölkerungsgruppe im Osten Kenias

Ihre Reiseplanung

Um eine eTA Kenia beantragen zu können, müssen Sie bereits mit der Planung Ihrer Reise begonnen haben. Im Antragsformular muss nämlich angegeben werden, wann Sie nach Kenia einreisen und wann Sie das Land wieder verlassen werden. Die Ein- und Ausreise ist über eine begrenzte Anzahl Flug- oder Seehäfen, bzw. Landesgrenzen möglich. Für den Visumantrag benötigen Sie eine Buchungsbestätigung Ihrer Hin- und Rückreise.

Zusätzlich zur Hin- und Rückreise, muss auch bereits eine Unterkunft gebucht sein, bevor Sie die eTA beantragen. Für den Visumantrag müssen Sie nämlich eine Buchungsbestätigung einreichen. Wenn Sie bei Freunden oder Verwandten unterkommen, müssen Sie einen englischsprachigen Einladungsbrief einreichen, der von Ihrem/-r Gastgeber/-in verfasst wurde, bei dem/der Sie unterkommen werden. Zudem müssen Sie in dem Fall ein Foto oder einen Scan des kenianischen Reisepasses, des kenianischen Personalausweises oder des Foreigner Certificate Ihres/-r Gastgebers/-in einreichen. Wenn Sie geschäftlich reisen, müssen Sie einen Einladungsbrief der kenianischen Organisation einreichen, die Sie dort besuchen werden.

Es ist kein Problem, wenn sich Ihre Reisepläne ändern, nachdem Sie Ihr Visum beantragen. Sie brauchen niemanden über die Änderungen zu informieren.

Bitte beachten Sie das Folgende

Wichtige Dokumente, die Sie nach Kenia mitnehmen müssen
• Den Reisepass, mit dem Sie die eTA beantragt haben
• Eine Buchungsbestätigung Ihrer ersten Unterkunft in Kenia
• Einen Einladungsbrief, wenn Sie bei Freunden oder Verwandten übernachten
• Einen Einladungsbrief, wenn Sie eine kenianische Organisation besuchen
• Ein Ticket für die Rück- oder Weiterreise aus Kenia


Ort der Einreise

Mit Ihrer eTA dürfen Sie über alle Grenzübergänge nach Kenia einreisen, die einen Kontrollpunkt haben. Alle internationalen Luft- und Seehäfen haben einen solchen Kontrollpunkt, ebenso wie die meisten, aber nicht alle, Landübergänge. Zur Sicherheit sollten Sie prüfen, ob Ihr Einreiseort in der folgenden Liste aufgeführt ist.

Sie dürfen über diese Flughäfen einreisen

  • Eldoret International Airport (EDL)
  • Garissa Airport (GAS)
  • Jomo Kenyatta Airport (NBO)
  • Kisumu Airport (KIS)
  • Lamu Airport (LAU)
  • Lokichogio Airport (LKG)
  • Malindi Airport (MYD)
  • Moi Airport Mombasa (MBA)
  • Wajir International Airport (WJR)
  • Wilson Airport (WIL)

Sie dürfen über diese Seehäfen einreisen

  • Kilindini Sea Port, Mombasa
  • Kisumu
  • Kiunga
  • Lamu
  • Malindi
  • Mbita Point, Nyanza
  • Muhuru Bay, Nyanza
  • Old Port, Mombasa
  • Shimoni
  • Vanga

Sie dürfen über diese Grenzübergänge einreisen

  • Busia
  • Isebania
  • Liboi
  • Loitokitok
  • Lungalunga
  • Malaba
  • Mandera
  • Moyale
  • Nadapal
  • Namanga
  • Taveta

Erfüllen Sie alle Bestimmungen?

Wenn Sie alle auf dieser Seite aufgeführten Visa- und Einreisebestimmungen erfüllen, können Sie eine eTA Kenia beantragen. Beachten Sie auch die Gültigkeitsdauer des Visums für Kenia.
Jetzt das Visum Kenia (eTA) beantragen

VisumBeantragen.at ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Kenia. VisumBeantragen.at arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (32,50 USD pro Visum, über www.etakenya.go.ke), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumBeantragen.at einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 32,50 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 35,01 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Kenia abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.