Sie können das Visum Kenia (auch bekannt als eTA) mit einem Online-Formular beantragen. Das gesamte Antragsverfahren dauert nur wenige Minuten und kann bequem von zu Hause aus erledigt werden. Nachdem Ihr Antrag bearbeitet wurde, erhalten Sie die eTA digital übermittelt. Im Folgenden erfahren Sie mehr über das Antragsverfahren für das Visum Kenia.

Das Visum und die eTA für Kenia

Anfang 2024 hat Kenia die Visumpflicht offiziell abgeschafft. Anstelle des Visums wurde eine eTA eingeführt. Die Abkürzung eTA steht für electronic Travel Authorisation. Die eTA ist also eine elektronische Einreisegenehmigung. Diese Genehmigung ist für die Einreise nach Kenia zwingend erforderlich und muss bereits vor der Abreise in das ostafrikanische Land beantragt werden. Die Einreise nach Kenia ist nur mit gültiger eTA gestattet. Auch Kinder benötigen ihre eigene eTA. Obwohl die eTA offiziell kein Visum ist, ist immer die eTA gemeint, wenn auf dieser Seite über das Visum gesprochen wird.

Die Kosten für die eTA Kenia betragen 64,95 € und die Einreisegenehmigung hat eine Gültigkeitsdauer von 90 Tagen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie für die eTA für Kenia infrage kommen, prüfen Sie bitte die Einreisebestimmungen, bevor Sie Ihren Visumantrag stellen.
Beantragen Sie jetzt Ihr Visum Kenia

Safari in KeniaSafari, eine beliebte Aktivität in Kenia

Der Visumantrag

Die Beantragung eines Visums Kenia ist recht einfach. In den meisten Fällen kann der Antrag innerhalb von 10 Minuten fertiggestellt werden, ohne das Haus verlassen zu müssen. Die Antragstellung besteht aus drei Teilen: Sie füllen das Antragsformular aus, begleichen die Kosten und laden die erforderlichen Dokumente hoch. In den folgenden Abschnitten wird jeder dieser drei Teile erläutert.

1. Das Antragsformular ausfüllen

Wir empfehlen Ihnen, bereits einige Daten zusammenzustellen, bevor Sie das Antragsformular öffnen. Sie müssen die folgenden Informationen im Antragsformular angeben:

  • Ihre Kontaktdaten;
  • Informationen über Ihre Hin- und Rückreise nach Kenia;
  • Informationen zu Ihrer ersten Übernachtung in Kenia;
  • Die Passdaten jedes/-r Reisenden, für den/die Sie einen Antrag stellen;
  • Angaben zum Beruf und Familienstand jedes/-r Reisenden;
  • Informationen über frühere Reisen nach Kenia und andere Auslandsaufenthalten in den vergangenen 3 Monaten;
  • Informationen zu möglichen strafrechtlichen Verurteilungen in der Vergangenheit.

Wenn für alle Personen, für die Sie ein Visum Kenia beantragen möchten, die oben genannten Informationen vorliegen, können Sie das Antragsformular öffnen. Bitte lesen Sie das Formular gründlich durch und tragen Sie alle Daten sorgfältig ein, wobei Sie besonders auf die Passdaten achten sollten. Wenn Sie die eTA kurzfristig benötigen, stellen Sie bitte einen Eilantrag.
Öffnen Sie das Antragsformular für das Visum Kenia

Haben Sie eine Frage? Wenn Sie mit der Maus auf ein Eingabefeld im Antragsformular bewegen, erhalten Sie weitere Informationen zu den erforderlichen Daten. Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, lesen Sie bitte die häufig gestellten Fragen über das Visum für Kenia. Wenn Sie Reisende zu Ihrem Antrag hinzufügen möchten, können Sie auf den blauen Button „Reisende/-n hinzufügen" am unteren Ende des Formulars klicken.

2. Daten überprüfen und Kosten entrichten

Wenn Sie alle Daten in das Antragsformular eingetragen haben, klicken Sie bitte auf den grünen Button „Visum beantragen" unten auf der Seite, um den Antrag einzureichen. Auf der nächsten Seite sehen Sie eine Übersicht einiger wichtiger Daten, die Sie eingetragen haben. Prüfen Sie an dieser Stelle bitte noch einmal sorgfältig, ob Sie alle Daten korrekt eingegeben haben. Zu einem späteren Zeitpunkt ist es oft nicht mehr möglich, Änderungen vorzunehmen.

Auf der Übersichtsseite können Sie auch Ihre gewünschte Zahlungsmethode wählen. Auf der Übersichtsseite können Sie auch Ihre gewünschte Zahlungsmethode wählen. Sie haben die Wahl zwischen Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal, Kreditkarte, Google Pay, Apple Pay und Trustly wählen. Diese Methoden sind alle sicher, und es werden nie zusätzliche Kosten berechnet. Nachdem Sie Ihre Zahlungsmethode gewählt haben, klicken Sie bitte auf „Kostenpflichtig beantragen" und begleichen Sie die Kosten. Sie erhalten danach eine Bestätigung per E-Mail.

3. Erforderliche Dokumente hochladen

Wenn Sie erst in mehr als 30 Tagen abreisen, wird Ihr Antrag zurückgestellt. Sie können die benötigten Dokumente bereits vorbereiten, aber Sie können sie erst 30 Tage vor Ihrer Abreise nach Kenia hochladen. Sie erhalten eine E-Mail, sobald dies möglich ist. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen abreisen, können Sie die Dokumente sofort hochladen. Sie können die Dokumente auch später hochladen, aber Ihr Visumantrag kann erst bearbeitet werden, sobald alle Daten und Dokumente vollständig eingereicht wurden. Daher ist zu empfehlen, die Dokumente so früh wie möglich hochzuladen. Die Bestätigungs-E-Mail, die Sie nach der Zahlung erhalten, enthält einen Link zur Upload-Seite. Sie müssen für jede/-n Reisende/-n (inklusive mitreisenden Kindern) die folgenden Dokumente hochladen:

Ein Lichtbild. Sie können entweder ein offizielles Passfoto oder ein Foto, das Sie selbst gemacht haben, verwenden. Achten Sie bitte darauf, dass das Foto scharf ist, dass der Gesichtsausdruck neutral ist und dass das Foto einen gleichmäßigen und hellen Hintergrund hat.

Ein Foto oder einen Scan Ihres Reisepasses. Achten Sie bitte darauf, dass der gesamte Text im Pass sichtbar und lesbar ist. Unscharfe Fotos werden abgelehnt.

Eine Buchungsbestätigung der Hin- und Rückreise nach Kenia. Dabei darf es sich um Buchungsbestätigungen Ihrer Flüge, einer Busreise oder einer Kreuzfahrt handeln. Das Dokument sollte den Namen des/der Reisenden und die Reisedaten enthalten. Wenn Sie mit eigenen Mitteln nach Kenia reisen, brauchen Sie keine Buchungsbestätigung einzureichen.

Wenn Sie in einer gebuchten Unterkunft übernachten, laden Sie bitte eine Buchungsbestätigung hoch. Die Buchungsbestätigung einer Unterkunft reicht aus. Sie muss den Namen und die Adresse Ihrer Unterkunft, die Daten, an denen Sie dort übernachten werden, sowie den Namen von mindestens einem/-r Reisenden aus Ihrem Antrag enthalten.

Wenn Sie bei Freunden oder Verwandten übernachten, laden Sie bitte ein Einladungsschreiben und ein Foto oder einen Scan eines Ausweises hoch. Das Einladungsschreiben muss von der Person geschrieben werden, bei der Sie übernachten werden. Es kann sich um eine formelle Einladung handeln, aber auch informelle, handgeschriebene Briefe, E-Mails oder sogar SMS-Nachrichten sind erlaubt. Das Einladungsschreiben sollte mindestens die Adresse, die Daten Ihres Aufenthalts und den Namen Ihres/-r Gastgebers/-in enthalten. Darüber hinaus müssen Sie ein Foto oder einen Scan des Personalausweises, Reisepasses oder Foreigner Certificate der Person hochladen, bei der Sie in Kenia übernachten werden. Beachten Sie bitte, dass Ihr/-e Gastgeber/-in entweder die kenianische Staatsangehörigkeit oder ein Foreigner Certificate (auch bekannt als Alien Card) besitzen muss.

Den Antrag vervollständigen und das Visum erhalten

Sobald Sie alle Dokumente hochgeladen haben, können Sie den Antrag mit dem grünen Button unten auf der Seite einreichen. Ihre Dokumente werden anschließend von den Visumberatern/-innen von VisumBeantragen.at geprüft. Überprüfen Sie in den nächsten Tagen bitte Ihre E-Mails, denn Sie werden informiert, ob die Dokumente in Ordnung sind, oder ob sie den Anforderungen nicht entsprechen. Wenn Sie eine Bestätigung erhalten, dass Ihre Dokumente akzeptiert wurden, brauchen Sie sich um nichts weiter zu kümmern und wird Ihr Antrag bearbeitet.

Sobald Ihr Antrag für ein Visum Kenia genehmigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail und SMS. Sie verfügen jetzt über eine gültige Reisegenehmigung für Kenia. Die eTA wird nach der Erteilung mit Ihrer Passnummer verknüpft. Sie brauchen daher nichts auszudrucken.

VisumBeantragen.at ist eine kommerzielle und professionelle Visum-Agentur und unterstützt Reisende unter anderem bei der Antragstellung für ein Visum für Kenia. VisumBeantragen.at arbeitet als Vermittler und ist in keiner Weise mit einer Regierungsbehörde verbunden. Sie können auch direkt bei den Ausländerbehörden ein Visum beantragen (32,50 USD pro Visum, über www.etakenya.go.ke), aber dabei erhalten Sie keine deutschsprachige Unterstützung. Wenn Sie Ihren Antrag auf VisumBeantragen.at einreichen, steht unser Kundendienst Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus prüfen wir Ihren Antrag und alle von Ihnen eingereichten Dokumente manuell, bevor sie an die Ausländerbehörden übertragen werden. Sollten wir mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten entdecken, setzen wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihr Antrag dennoch schnell und korrekt verarbeitet wird. Um unsere Dienste zu nutzen, zahlen Sie 32,50 USD an Konsulatsgebühren, die wir in Ihrem Namen an die Ausländerbehörden zahlen, sowie 35,01 € an Servicekosten für unsere Vermittlung, einschließlich MwSt. Durch unsere Dienstleistungen sind schon vielen Reisenden große Probleme erspart geblieben. Sollte ein Antrag trotz unserer Unterstützung und Kontrolle abgelehnt werden, erstatten wir die vollständigen Kosten, die für den Antrag berechnet wurden (außer wenn für diese/-n Reisende/-n früher schon einmal ein Antrag auf ein Visum Kenia abgelehnt wurde). Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.