Artikel aus der Rubrik „Aktuell“ | | 14.01.2022 | ±3 Minuten Lesezeit

Sri Lanka hat viele touristische Attraktionen, aber viele Reisende sind überzeugt, dass eine Attraktion alle anderen übertrifft: die Zugfahrt zwischen Kandy und Ella. Beantragen Sie vor der Abreise Ihr Visum und buchen Sie bereits im Voraus Ihr Zugticket, um diese weltberühmte Strecke mit eigenen Augen erleben zu können.

Magische Zugfahrt

Tosende Wasserfälle, wunderschöne grüne Hügel und Teeplantagen, die sich über den gesamten Horizont strecken. Die stundenlange Zugfahrt von Kandy nach Ella (oder von Ella nach Kandy) ist als eine der schönsten Strecken der Welt bekannt. Während der Fahrt dürfen Passagiere ihren Kopf aus dem Fenster stecken und Waghalsige können sich sogar während der Fahrt aus der offenen Zugtür herauslehnen. Es gibt so gut wie keine Regeln oder Aufsichtspersonen, sodass die Fahrgäste im Grunde tun können, was sie wollen. Im Laufe der Fahrt klettert der Zug immer höher und wird die Aussicht immer spektakulärer.

Die Zugstrecke wurde Mitte des 19. Jahrhunderts eingerichtet, als Sri Lanke noch eine englische Kolonie war. Die Strecke wurde hauptsächlich für den Transport von Tee von den Plantagen nach Colombo genutzt, um daraufhin international verschifft zu werden. Heutzutage wird die Zugstrecke von der lokalen Bevölkerung für den Pendelverkehr benutzt und ist sie weltweit als touristische Attraktion bekannt.

Vor der Abreise: Visum beantragen

Bevor Sie daran denken, ein Zugticket zu kaufen, müssen Sie erst ein Visum beantragen, um überhaupt nach Sri Lanka einreisen zu dürfen. Genau wie im Nachbarland Indien, hat auch Sri Lanka ein digitales Visum , das vollständig online zu beantragen ist. Der Visum-Antrag kann innerhalb von fünf Minuten erledigt werden, wonach er in durchschnittlich 72 Stunden verarbeitet wird. Im Gegensatz zu manchen anderen Visa, beginnt die Gültigkeit des Visums für Sri Lanka erst dann, wenn man tatsächlich im Land ankommt. Im Antragsformular für das Visum wird nach dem voraussichtlichen Ankunftsdatum gefragt. Reisende dürfen bis zu 90 Tage vor oder nach diesem Datum nach Sri Lanka einreisen und ab dem Moment der Einreise ist das Visum für 30 Tage gültig.

Zugticket kaufen

Genau wie das Visum für Sri Lanka, können auch die Zugtickets für die Kandy-Ella-Strecke online gebucht werden. Viele Reisende entscheiden sich dafür, dies über ihren Reiseveranstalter zu tun. Es wird dringend empfohlen, die Fahrkarten mindestens einen Monat im Voraus zu kaufen, denn die Zugfahrt zwischen Kandy und Ella ist eine der beliebtesten touristischen Attraktionen Sri Lankas, wodurch die Tickets schon früh ausverkauft sind. Man kann eine Fahrkarte auch im Bahnhof von Kandy kaufen. Es wird empfohlen, mindestens eine Stunde vor Abfahrt beim Bahnhof zu sein, denn die Wartezeiten am Schalter können teilweise sehr lang sein. Ein Ticket kostet ca. $2,50 pro Person.

Es gibt 3 verschiedene Wagenklassen, aus denen Reisende wählen können: die 1. Klasse, die 2. Klasse (mit oder ohne Reservierung) und die 3. Klasse (mit oder ohne Reservierung). Wenn Sie nicht im Voraus reservieren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie stehen müssen. Reisende mit einem größeren Budget denken vielleicht, dass ein Ticket für die 1. Klasse das beste Reiseerlebnis bietet. Für die Zugfahrt zwischen Kandy und Ella ist dies allerdings nicht der Fall, denn die Wagen der 1. Klasse sind klimatisiert, wodurch sich die Fenster und Türen nicht öffnen lassen. In der 2. und 3. Klasse lassen sich die Fenster und Türen wohl öffnen, sodass Reisende ihren Kopf aus dem Fenster stecken oder die Füße aus der Tür baumeln lassen können.

Zwischenstopps

Die gesamte Reise von Kandy nach Ella dauert ungefähr sechs Stunden. Der Zug hält unterwegs mehrmals und Reisende dürfen aussteigen, wann sie wollen. Auch wenn die Zugfahrt an sich für Viele der Höhepunkt ihrer Reise ist, so kann man auch aussteigen und die wunderschönen Teeplantagen in Nuwara Eliya besuchen oder den “Löwenfelsen” Sigiriya besichtigen. Einer der Zwischenstopps ist Hatton Railway Station, von wo aus man einen Bus nach Dalhousie nehmen kann. Von Dalhousie aus kann man Adam’s Peak besteigen, einen der heiligsten Berge Sri Lankas.